3.1 C
München
Dienstag, 18. Juni 2024

„Brennpunkt: Krieg in Nahost“ heute, am 18. Oktober 2023, 20:15 Uhr im Ersten

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste sein Programm und strahlt am 18. Oktober um 20:15 Uhr einen 15-minütigen „Brennpunkt“ (BR) aus.

18. Oktober 2023

20:15 Uhr – 20:30 Uhr

Brennpunkt: Krieg in Nahost

Moderation: Susanne Glass

Es sollte der Tag der Diplomatie werden: US-Präsident Joe Biden wollte in Israel und dann in Jordanien mit den Staats- und Regierungschefs der Region die Chancen für diplomatische Lösungen des Konflikts besprechen. Doch die Explosionen in einem Krankenhaus in Gaza mit Hunderten von Toten in der vergangenen Nacht haben die Situation grundlegend verändert. Israel und die Hamas beschuldigen sich gegenseitig, dafür verantwortlich zu sein. Wie geht es nun weiter in der Region? Und: Kann der Konflikt auf Deutschland und Europa übergreifen. Darüber berichtet die ARD in einem „Brennpunkt: Krieg in Nahost“ mit Reportagen und Analysen. Studiogast bei Moderatorin Susanne Glass ist Christoph Heusgen, der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz.

Die „Brennpunkt“-Sendungen im Ersten werden zusätzlich zur Live-Untertitelung auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten – im Internet als Live-Stream und über HbbTV. Im Anschluss an die Sendung ist sie in der ARD Mediathek on demand abrufbar.

Redaktion: Stephan Keicher, Judith Schacht, Hilde Stadler

Pressekontakt:
BR Pressestelle, E-Mail: presse@br.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel