3.1 C
München
Donnerstag, 20. Juni 2024

Bundespolizeidirektion München: Über den Dächern Deutschlands: Piloten trainieren für den Gebirgseinsatz

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Sankt Augustin – Die Bundespolizei-Fliegergruppe ist in der Zeit vom
9. bis 20. Oktober 2023 erneut zu Gast bei der
Bundespolizei-Fliegerstaffel in Oberschleißheim (BPOLFLS OBS). Die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 42. Ausbildungslehrganges für
Hubschrauberpiloten/-innen und Flugtechniker/-innen der Länder
erhalten hier eine Einweisung zum Fliegen im alpinen Gelände.

Von ihrer Basis starten die Besatzungen jeweils gegen 9 Uhr in die
Alpenregion, um die erforderlichen Flugeinweisungen zu erhalten und
kehren gegen 17 bzw. 18 Uhr zurück. Hieran sind mehrere Hubschrauber
des Bundes und der Polizeien der Länder beteiligt.

Durch diese unabdingbare Ausbildungsmaßnahme kann es zeitweise zu
Beeinträchtigungen durch Fluglärm kommen. Hierfür bittet die
Bundespolizei um Verständnis.

Für Pressevertreter besteht die Möglichkeit, sich am

Mittwoch, den 11. Oktober 2023, 11 Uhr, im Bernauer Moor

und am

Dienstag, den 17. Oktober 2023, 11 Uhr, auf dem Gelände des
Luftsportvereins Füssen e.V.

über die Ausbildung zur Berufshubschrauberpilotin bzw. zum
Berufshubschrauberpiloten und die Einsatzmöglichkeiten der
Hubschrauber der Bundespolizei zu informieren. (An beiden Terminen –
kein Mitflug möglich).

Ansprechpartnerin vor Ort (9. bis 20. Oktober 2023):
PHKin Melanie Heckmann

Rückfragen bitte an:

Akkreditierung / Rückfragehinweis:

Stabsstelle Öffentlichkeits-/ Pressearbeit
Bundespolizei-Fliegergruppe Bundesgrenzschutzstraße 100 | 53757 Sankt
Augustin
Tel.: 02241 238-3095 / -2418 / -3094
E-Mail: bpolflg.flg@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel