3.1 C
München
Samstag, 18. Mai 2024

Es wird wieder herzlich bei RTLZWEI: / Neue Folgen von „Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock“

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– Rückkehr in den Rostocker Blockmacherring
– Ab 18. September immer montags bis freitags um 16:05 Uhr

Rostock, eine historische Hafenstadt an der Ostsee, ist bekannt für ihre hanseatische Architektur, den Stadthafen, die Universität Rostock. Hier leben in den verschiedenen Vierteln Menschen, die unter schwierigen Bedingungen mit Arbeitslosigkeit, begrenzten Bildungschancen und finanziellen Engpässen kämpfen. Durch persönliche Geschichten, emotionale Momente und die ungeschminkte Lebensrealität gewährt „Hartz und herzlich“ in neuen Folgen weitere Einblicke in den Alltag der dort lebenden Menschen, die trotz der Widrigkeiten ihre Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht aufgeben. Start ist der 18. September 2023, immer montags bis freitags, um 16:05 Uhr bei RTLZWEI.

Cindy, eine 21-jährige zweifache Mutter, steht vor bedeutenden Herausforderungen und einem Neubeginn: Nach einem turbulenten Jahr hat sie den Entschluss gefasst, in Ostfriesland einen Neuanfang zu wagen. Dabei musste sie schweren Herzens ihre jüngste Tochter Clara im Mutter-Kind-Heim zurücklassen. Ihr treuer Partner Ossi steht ihr in dieser Zeit stets zur Seite. Während Cindy kontinuierlich daran arbeitet, ihr Leben zu stabilisieren, träumt sie davon, bald wieder mit ihren beiden Töchtern vereint zu sein. Parallel dazu hat Jenny, eine vierfache Mutter, den Kampf gegen ihre überschüssigen Kilos aufgenommen. Mit einer Umstellung auf eine Low-Carb-Ernährung und dem Einsatz eines Hula-Hoop-Reifens möchte sie mehr Bewegung in ihren Alltag bringen.

Celine und ihr Freund Falko träumen groß: sie planen den Umzug in ein eigenes Haus. Auch wenn die Finanzierungsfrage noch offen ist, haben sie bereits klare Vorstellungen von ihrer zukünftigen Inneneinrichtung. Jasmin und ihr Freund Maik machen mutige Schritte in Richtung Selbstständigkeit. Als werdende Eltern ziehen sie in ihre erste eigene Wohnung. Allerdings zeigt sich schnell, dass sie in der Planung einige wesentliche Dinge übersehen haben – darunter Beleuchtung und eine Klobrille. Maiks Mutter Bärbel zeigt sich besorgt über diese fehlende Vorbereitung.

Die Dokumentation „Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock“ bildet die vielfältigen Lebensrealitäten von Menschen in herausfordernden Situationen ab. Sie zeigt eindrücklich, wie diese trotz aller Widrigkeiten ihren Alltag bewältigen, Gemeinschaften formen und einander beistehen. Mit dieser Sendung wird nicht nur ein Bewusstsein für die sozialen Herausforderungen geschaffen, denen sie gegenüberstehen, sondern auch ihre beeindruckende Stärke und der tiefe Zusammenhalt innerhalb der Gemeinschaft hervorgehoben.

Produziert wird das Format von der UFA Show & Factual GmbH.

Ab dem 18. September, immer montags bis freitags um 16:05 Uhr: Neue Folgen „Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock“ bei RTLZWEI. Die Folgen sind nach der Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos auf RTL+ verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.

Über „Hartz und herzlich“:

„Hartz und herzlich“ beleuchtet die Zustände in verschiedenen sozialen Brennpunkten. Die Doku-Reihe blickt auf den Alltag der Betroffenen und erzählt die Geschichten der Menschen am Rande des Existenzminimums.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Presse
089 – 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel