3.1 C
München
Dienstag, 25. Juni 2024

„Geissens‘ Mega Mansions“: Adrenalinkick in New York – Robert Geiss stellt sich der Höhenangst über den Dächern Manhattans

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– Robert Geiss leidet in Manhattan unter seiner Höhenangst
– Schnee in Dubai begeistert Shania und Davina
– Zweite Folge „Wohn(t)räume von Amerika bis Orient“ am Montag, 23. Oktober um 20:15 Uhr bei RTLZWEI

Von Frankreich in die weite Welt. Die Geissens verschlägt es in der zweiten Episode von „Geissens‘ Mega Mansions“ in die USA und nach Dubai. Während Robert Geiss auf 250 Metern Höhe in Manhattan mit Herzrasen kämpft, genießt Carmen den Ausblick über die Millionenmetropole New York. Auf den World Islands vor den Toren Dubais verschlägt es den Geiss-Töchtern Davina und Shania die Sprache. Wo kommt der Schnee in dem Wüstenstaat her? Diese und weitere Immobilien und Luxus-Yachten gibt es in der zweiten Folge von „Geissens‘ Mega Mansions“ am Montag, 23. Oktober um 20:15 Uhr bei RTLZWEI zu sehen.

Es ist der Wohntraum von Millionen Menschen: Elf Schlafzimmer über drei Etagen auf 1.700 Quadratmetern über den Wolken New Yorks. Während Carmen Geiss aus dem Staunen nicht herauskommt, kämpft Robert gegen schwitzende Hände. „Warum müssen wir uns ausgerechnet ein Penthouse auf der 65. Etage anschauen?“, so der Unternehmer zu seiner Gattin. Die Höhenangst macht ihm zu schaffen. Die Terrasse mit 360-Grad-Blick betritt Carmen alleine mit Makler Sebastian. 35 Millionen Euro soll die Traumimmobilie kosten – wäre sie in Dubai, Carmen würde direkt zuschlagen. Ein Wermutstropfen: Die Geissens belehren den Makler direkt, dass die Marmor-Badewanne leider nie warm wird, egal wie viel heißes Wasser man einlässt.

Schnee und ein eigener Club auf den World Islands in Dubai

„Deutschland sind wieder Reihenhäuser, was will man machen“ – welch ein Glück, dass das Transferboot an der deutschen Insel vorbeischippert und auf den World Islands vor den Toren Dubais Schweden ansteuert. Das sogenannte Schwedenhaus hat es in sich – und glänzt außen mit einem riesigen goldenen Dach. Auf der aufgeschütteten Sandinsel verzaubert die Villa im Wert von 35 Millionen Euro alle vier Geissens. Fünf Schlafzimmer, Gym, Massageraum, ein eigener Garten und der besondere Clou im Keller: ein Schneezimmer! Spätestens jetzt sind Davina und Shania Feuer und Flamme. Doch auch für das gläserne Dachgeschoss fällt den beiden jungen Frauen etwas ein – ein eigener Club!

Außerdem in der Sendung zu sehen: Das Sieben-Schlafzimmer-Anwesen „Goose Creek“ in den Hamptons. Eine Villa auf der Billionaires Road in direkter Nachbarschaft zu Beyoncé, Jay-Z und Jennifer Lopez. Sowie die Mega-Yacht Coral Ocean mit 73 Metern Länge, 22 Personen Crew und dem Kostenpunkt von einer Million Euro Charter in der Woche.

„Geissens‘ Mega Mansions“ wird produziert von Geiss TV.

„Geissens‘ Mega Mansions“ am Montag, 23. Oktober 2023 um 20:15 Uhr bei RTLZWEI und im Anschluss 30 Tage auf RTL+.

Über „Geissens‘ Mega Mansions“

Die Geissens stehen für Luxus wie kaum eine andere TV-Familie. Ihr besonderes Steckenpferd: High Class Immobilien. In diesem Spin Off geben die Geissens exklusive Einblicke in außergewöhnliche und natürlich super luxuriöse Immobilien.

Pressekontakt:
Veronika Mahler
089 64185-6948
veronika.mahler@rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel