3.2 C
München
Dienstag, 6. Dezember 2022

HZA-A: Zoll stellt 687 Stück Plagiate sicher Kontrolle eines Busses aus der Türkei

Top Neuigkeiten

Augsburg/Leipheim (ots) –

Leipheim/Augsburg

Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Augsburg haben am Abend des 20.11.2022 bei der Anschlussstelle Leipheim auf der BAB 8 einen Reisebus mit 55 Insassen aus der Türkei kommend zollrechtlich kontrolliert.

Unter den Reisenden befanden sich zwei 49-jährige französische Staatsangehörige denen insgesamt acht große Gepäckstücke zugeordnet werden konnten. Die beiden Frauen gaben zunächst an, keine verbrauchsteuerpflichtigen bzw. verbotenen Waren mit sich zu führen. Nach Öffnung der Koffer wurden darin nahezu ausschließlich Plagiate bekannter Parfüm- und Kleidungshersteller festgestellt, insgesamt 22 Paar Schuhe, 8 Vorhänge, 100 Kleidungsstücke (Jacken, Shirts, Hosen etc.) sowie 535 Parfüms/Deodorants (insgesamt 687 markenrechtsverletzende Waren).

Die Reisenden gaben den Beamten gegenüber an, die Waren in der Türkei käuflich als Geschenke erworben zu haben. Rechnungen oder sonstige Nachweise konnten sie nicht vorlegen. Gegen beide Frauen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf Bannbruch eingeleitet. Daraufhin machten die beiden Beschuldigten von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Die Zollbeamten stellten die Plagiate sicher und erhoben eine Sicherheit für Strafe und Kosten in Höhe von 1.500 Euro. Anschließend wurde den Beschuldigten die Weiterfahrt mit dem Reisebus gestattet.
Die weiteren Ermittlungen übernahm das Zollfahndungsamt München.

Symbolfoto: Zoll: Einsatzfahrzeug der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Augsburg

HINWEIS: Da noch keine Freigabe der einzelnen Markenrechtsinhaber vorliegt, können die zahlreichen gefälschten Waren derzeit nicht als Foto veröffentlicht werden.

HINWEIS: Der Bezirk des Hauptzollamts Augsburg umfasst den gesamten Regierungsbezirk Schwaben und Teile von Oberbayern, wie den Raum Ingolstadt.

Weitere Informationen zu den Aufgaben des Zolls finden Sie unter www.zoll.de
Der Zoll bildet aus: www.zoll-karriere.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Augsburg
Ute Greulich-Stadlmayer
Telefon: 0821/5012-161
E-Mail: Ute.Greulich-Stadlmayer@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Augsburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel