3.1 C
München
Donnerstag, 25. April 2024

IKEA erweitert Rückruf zur Reparatur bestimmter LETTAN Spiegel aufgrund brechender Wandbeschläge

Top Neuigkeiten

Hofheim-Wallau (ots) –

IKEA bittet alle Kund*innen, die einen betroffenen LETTAN Spiegel besitzen, diesen nicht mehr zu benutzen und gratis Ersatzwandbeschläge zu bestellen. Betroffen von diesem Rückruf zur Reparatur sind:

– Alle LETTAN Spiegel mit Datumsstempel 2105 (JJWW) oder älter
– LETTAN Spiegel mit der Lieferantennummer 21944 und Datumsstempel 2325 (JJWW) oder älter

Die Sicherheit der Kund*innen hat für IKEA oberste Priorität. Alle IKEA Produkte werden einem strengen Risikobewertungs- und Testprogramm unterzogen, um sicherzustellen, dass sie den geltenden Gesetzen und Normen der Länder entsprechen, in denen sie verkauft werden. Trotz aller Sorgfalt zeigte sich, dass einige der Beschläge, mit denen die LETTAN Spiegel an der Wand befestigt werden, gebrochen sind. Dies führte dazu, dass einige Spiegel plötzlich zu Boden fielen.

Aus diesem Grund hat IKEA im Januar 2023 einen Rückruf zur Reparatur bestimmter LETTAN Spiegel durchgeführt. Nach weiteren eingehenden Untersuchungen sowie zusätzlichen Prüfungen der Lieferanten zeigte sich nun, dass fehlerhafte Wandbeschläge über einen längeren Zeitraum in der Produktion verwendet wurden, als IKEA bisher bekannt war. Aus diesem Grund hat IKEA beschlossen, den Rückruf zur Reparatur als Vorsichtsmaßnahme zu erweitern.

Weitere Informationen unter IKEA.de (http://www.ikea.de) oder unter der kostenlosen IKEA Rufnummer 0800-2255453. Dort kann die erforderliche Anzahl an Ersatzwandbeschlägen mit der Artikelnummer 139298/1 bestellt werden.

IKEA entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten, die durch den Rückruf zur Reparatur entstehen.

Über den Ingka Konzern

Der Ingka Konzern (Ingka Holding B.V. und ihre kontrollierten Einheiten) ist einer von 11 unterschiedlichen Konzernen, der IKEA Verkaufskanäle unter dem Franchise-Abkommen mit Inter IKEA Systems B.V. besitzt. Der Ingka Konzern besteht aus drei Geschäftsbereichen: IKEA Retail, Ingka Investments und Ingka Centres. Er ist der weltweit größte Einrichtungseinzelhändler und betreibt 371 Einrichtungshäuser in 31 Ländern. Im Geschäftsjahr 2022 besuchten insgesamt 680 Millionen Menschen die IKEA Einrichtungshäuser und 3,8 Milliarden Menschen informierten sich auf unserer Website www.IKEA.com. Der Ingka Konzern betreibt Geschäfte mit der Vision, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen, indem er formschöne, funktionsgerechte und qualitativ hochwertige Einrichtungsgegenstände zu Preisen anbietet, die so günstig sind, dass möglichst viele Menschen sie sich leisten können.

Über IKEA Deutschland

Seit 1974 ist IKEA in Deutschland vertreten, aktuell betreiben wir IKEA Einrichtungshäuser an 54 Standorten sowie sechs IKEA Planungsstudios. In Deutschland beschäftigen wir rund 19.270 Mitarbeitende und gemeinsam arbeiten wir an der Umsetzung der IKEA Vision: „Den vielen Menschen einen besseren Alltag schaffen.“

Pressekontakt:
Ansprechpartnerin für die Presse:Kim Steuerwald
Corporate CommunicationsE-Mail: kim.steuerwald@ingka.ikea.comIKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Am Wandersmann 2-4
65719 Hofheim-Wallau
Original-Content von: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel