3.1 C
München
Samstag, 18. Mai 2024

„In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“: Neue Folgen ab dem 7. September 2023

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu: Ab dem 7. September gibt es neue Folgen von „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ – immer donnerstags um 18:50 Uhr im Ersten und in der ARD Mediathek. Die Fans der ARD-Vorabend-Serie erwartet viel Vertrautes, aber auch viel Neues und Aufregendes im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum, denn für das Ärzteteam beginnt eine ereignisreiche Zeit.

Die Assistenzärzte Dr. Emma Jahn (Elisa Agbaglah) und Dr. Mikko Rantala (Luan Gummich) stehen kurz vor ihrer Facharztprüfung, Dr. Rebecca Krieger (Milena Straube) bereitet sich heimlich ebenfalls auf den großen Tag vor – wird sie gegen den Willen ihres Ausbilders Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe) zur Prüfung antreten?
Auch auf der Führungsebene gerät einiges in Bewegung: Noch ist Dr. Matteo Moreau (Mike Adler) Chefarzt. Doch schon bald wird Prof Dr. Karin Patzelt (Marijam Agischewa) von ihrer Reise mit Frank Boger (Christoph Kottenkamp) zurückkommen. Wird Matteo dann wieder in der zweiten Reihe stehen?
Klinikleiter Wolfgang Berger (Horst Günter Marx) ist in neuer Mission unterwegs: Das Johannes-Thal-Klinikum soll klimaneutral werden. Dafür will er die gesamte Belegschaft ins Boot holen. Werden die Kollegen sein Vorhaben unterstützen?
Angespannt bleibt die Situation zwischen Dr. Ben Ahlbeck (Philipp Danne) und Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh). Ben vermisst das Familienleben mit Leyla und seiner Tochter Raya und macht Leyla deutlich, dass es für ihn so nicht weitergehen kann. Seine Kollegen und Freunde Elias, Dr. Elly Winter (Juliane Fisch) und Dr. Julia Berger (Mirka Pigulla) stehen ihm in dieser Situation bei und bestärken ihn, seiner Beziehung zu Leyla eine Chance zu geben.

Und es gibt noch eine Neuigkeit für die Serienfans: „Der Klinikalltag stellt das junge Ärzteteam auch im kommenden Jahr vor immer neue Herausforderungen. Wir freuen uns, dass ‚In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte‘ mit einer zehnten Staffel und 42 neuen Folgen auch 2024 im Vorabend zu sehen sein wird“, so Daniela Mussgiller, Executive Producerin (MDR).

Der erste Teil der neunten Staffel erzielte vor der Sommerpause im Schnitt einen Marktanteil von 12,1 Prozent (Zuschauer gesamt). Das bedeutet eine Steigerung in der Zuschauergunst zur letzten 8. Staffel, die bis zum April 2023 im Durchschnitt 11,6 Prozent Marktanteil erzielte.

„In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Produzenten sind Sven Sund und Marc Minneker. Die Redaktionsleitung hat Adrian Paul (MDR), die Redaktion liegt bei Stephanie Bogon (MDR) und Melanie Brozeit (MDR).

In den Hauptrollen sind zu sehen: Mike Adler, Elisa Agbaglah, Marijam Agischewa, Sanam Afrashteh, Christian Beermann, Philipp Danne, Luan Gummich, Isabella Krieger, Horst Günter Marx, Mirka Pigulla, Stefan Ruppe, Milena Straube und Lion Wasczyk. Regelmäßig zu Gast im Johannes-Thal-Klinikum sind Darsteller aus „In aller Freundschaft“ wie Andrea Kathrin Loewig, Alexa Maria Surholt Thomas Rühmann, Udo Schenk oder Thomas Koch.

www.daserste.de/diejungenaerzte

Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Agnes Toellner, ARD-Programmdirektion/Presse und Information,
Tel. 089/558944-876, E-Mail: agnes.toellner@ard.deplanpunkt: PR, Petra Grete Schmidt, Anna Nisch,
Tel. 0221/9125570, E-Mail: post@planpunkt.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel