3.1 C
München
Sonntag, 21. April 2024

interzum 2023: ICDLI präsentiert HPL Gallery in Köln

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Die internationale Leitmesse für Möbelfertigung und Interior Design interzum ist zurück in den Kölner Messehallen – mit dabei vom 9. bis zum 12. Mai ist das ICDLI (International Committee of the Decorative Laminates Industry aisbl): Unsere HPL Gallery bietet dem internationalen Messepublikum die ganze Bandbreite attraktiver HPL Dekordesigns sowie vielfältige Informationen zu den Leistungseigenschaften des Materialsystems. Auch das Leitthema der interzum, „Neo-Ökologie“, steht im Fokus: Die Environmental Product Declaration (EPD) für HPL und HPL-Compact dokumentieren beim ICDLI-Messeauftritt eindrucksvoll, wie HPL-Unternehmen mit nachhaltigen Produkten und Prozessschritten ihre gesellschaftliche Verantwortung für Klimaschutz und Ressourcenschonung wahrnehmen.

Corona machte es nötig, dass im Jahr 2021 nur ein digitaler Messeauftritt, die interzum @home2021, stattfand. In diesem Jahr informiert sich das Who-is-Who der Möbel- und Einrichtungswelt nun wieder vier Tage lang direkt in Köln über Innovationen und Produktneuheiten aus aller Welt. Wer einen Blick auf das spannende, vielfältige und universelle Materialsystem HPL werfen möchte, ist in Halle 5.2, Stand: G79 richtig. Ob für den Innen- und Außenbereich, für Küchen- und Büromöbel, Feuchträume, Türen, Arbeitsplatten oder Fassaden: Das ICDLI präsentiert die mannigfaltigen Einsatzgebiete von HPL anhand von Dekor-Beispielen zum Anfassen und Angucken.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist zudem das HPL-Kompendium als zentraler Baustein der ICDLI-Wissensinitiative zum Werkstoffsystem. Verarbeiter, Zulieferer und Architekten sowie die Fachkräfte von morgen finden hier alles Wissenswerte rund um Herstellung, Verarbeitung und Anwendung des Materials. Pünktlich zum Start der interzum gibt es das Kompendium jetzt in vier Sprachversionen, nämlich auf Deutsch, Englisch, Italienisch und – ganz neu – Türkisch.

Dem ökologischen Fußabdruck von HPL auf der Spur

In Zeiten von Klimakrise und Artensterben ist ganz klar: Performance ist nicht alles. Die HPL Gallery informiert darum mit Umweltproduktdeklarationen (EPDs) über den ökologischen Fußabdruck und die Umweltverträglichkeit von HPL und HPL-Compact. Neben dem niedrigen Global Warming Potential bei der Produktion punktet die Materialklasse bei den Ökobilanzdaten vor allem mit ihrer hohen Lebensdauer. Die EPDs werden alle fünf Jahre erneuert und liefern Architekten, Planern, Ingenieuren und Bauherren immer wieder frisch alles Wichtige zu HPL für ein nachhaltiges Bauen.

Besuchen Sie die HPL Gallery des ICDLI in Halle 5.2, Stand: G79.

Über das ICDLI

Das ICDLI ist ein internationales Komitee europäischer HPL-Hersteller und ihrer Zulieferer. Ziel des Verbands ist es, eine kreative und erfolgreiche europäische Vereinigung von Produzenten zu bilden, um die Erfolgsgeschichte von HPL weiterzuführen.

Pressekontakt:
ICDLI – International Committee of the Decorative Laminates Industry aisbl
Sven Weihe
Phone +49 69 40 89 555 43
E-Mail sven.weihe@pro-kunststoff.de
Internet www.icdli.com
Original-Content von: pro-K Industrieverband, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel