3.1 C
München
Mittwoch, 28. Februar 2024

LEONINE Studios sichert sich „The Zone of Interest“ von A24 / Auf den Filmfestspielen in Cannes mit dem Großen Preis der Jury und dem Fipresci Award ausgezeichnet

Top Neuigkeiten

München (ots) –

LEONINE Studios hat sich alle Rechte für Deutschland und Österreich an dem viel beachteten neuen Spielfilm THE ZONE OF INTEREST von Regisseur Jonathan Glazer gesichert. Der Film feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb der 76. Filmfestspiele in Cannes, wo er von Presse und Publikum begeistert aufgenommen wurde. Am vergangenen Samstag erhielt THE ZONE OF INTEREST in Cannes den zweitwichtigsten Preis des Festivals, den Großen Preis der Jury. Darüber hinaus zeichnete die International Federation of Film Critics den Film mit dem renommierten Fipresci Award aus, die THE ZONE OF INTEREST für „seine formale Radikalität, die Komplexität des Sound Designs und der Filmmusik und den Kontrast zwischen den unsichtbaren Gräueltaten hinter der Mauer und dem vermeintlichen Paradies“ würdigte.

Regisseur und Drehbuchautor Glazer („Under the Skin – Tödliche Verführung“, „The Fall“) ließ sich für seinen neuen Film von dem gleichnamigen Buch des kürzlich verstorbenen Autoren Martin Amis inspirieren. Dabei rückt Glazer nach mehrjähriger Recherche und einer intensiven Zusammenarbeit mit dem Auschwitz-Museum, reale historische Figuren ins Zentrum der Geschichte. Sein Film beleuchtet die Schrecken des Holocaust aus der Perspektive von Rudolf und Hedwig Höss, dem Kommandanten von Auschwitz und seiner Familie, die in ihrem Bilderbuchheim Mauer an Mauer mit dem Vernichtungslager ein äußerst privilegiertes Leben führen.

Rudolf Höss wird portraitiert von Christian Friedel („Das weiße Band“, „Elser – Er hätte die Welt verändert“). In der Rolle von Höss‘ Frau Hedwig brilliert Sandra Hüller („Toni Erdmann“), die auch in dem mit der Goldenen Palme ausgezeichneten Film „Anatomy of a Fall“ die Hauptrolle spielte. Das Produktionsdesign stammt von Chris Oddy („Under the Skin – Tödliche Verführung“), Kameramann ist der vielfach preisgekrönte DOP Lukasz Zal („Ida“, „Cold War – Der Breitengrad der Liebe“). Die Filmmusik schrieb die Oscar®-nominierte Komponistin Mica Levi („Jackie“). Der Film wurde in Polen gedreht und von Ewa Puszczynska und James Wilson für A24 produziert.

LEONINE Studios wird THE ZONE OF INTEREST in diesem Jahr unter dem Label A24 | LEONINE Studios in Deutschland und Österreich in die Kinos bringen.

Die Gründung des gemeinsamen Labels folgte auf die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Unternehmen bei der Oscar®-Sensation EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE, der am 28. April 2022 von LEONINE Studios in den deutschen und österreichischen Kinos gestartet wurde und mittlerweile rund 390.000 Zuschauerinnen und Zuschauer in den beiden Ländern begeistert hat. Mit WIZARDS! und THE IRON CLAW wird LEONINE Studios auch zwei weitere Filme von A24 in Deutschland und Österreich in die Kinos bringen.

Über LEONINE Studios

LEONINE Studios ist eines der führenden unabhängigen Medienunternehmen Deutschlands – der One-Stop-Shop for Premium Content. Wir arbeiten mit herausragenden kreativen Talenten zusammen und schaffen Inhalte, die das Publikum auf der ganzen Welt inspirieren.

Gemeinsam produzieren, koproduzieren, vertreiben und lizenzieren die Unternehmen der LEONINE Studios Premium-Inhalte – und decken damit die gesamte Wertschöpfungskette des Content-Business ab. Wir produzieren Filme, Serien und Content für Social Media – von Unterhaltung bis Infotainment, von Fiction bis Non-Fiction. Wir vertreiben Inhalte im Kino und im Home Entertainment und lizenzieren sie an Programmanbieter aller Art. Unsere marktführende Lizenzbibliothek umfasst Programme aller Formate und Genres.

Die Produktionsfirmen der LEONINE Studios werden von preisgekrönten Produzentinnen und Produzenten geführt – dazu gehören die Premium-Produktionsmarken gebrueder beetz Filmproduktion | hyperbole | i&u TV | Madame Zheng Production | Odeon Fiction | SEO Entertainment | W&B Television | Wiedemann & Berg Film.

LEONINE Studios ist unabhängig und bietet allen Akteuren der Medienbranche ein Premium Content Angebot.

Pressekontakt:
Henriette Gutmann
Head of Corporate Communication & Sales Marketing, LEONINE Studios
Tel. +49 (0)89 999 513 – 0
Email: communication@leoninestudios.com
Original-Content von: LEONINE Studios, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel