3.1 C
München
Samstag, 22. Juni 2024

Live-Demo bidirektionales Laden auf der Power2Drive / Wallbox Chargers präsentiert die V2X-Möglichkeiten von Quasar 2, das neue CCS-kompatible bidirektionale Ladegerät

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Wallbox Chargers, ein weltweit führender Anbieter von Lade- und Energiemanagementlösungen für Elektrofahrzeuge (EV), präsentiert auf der Power2Drive im Rahmen von The Smarter E Europe sein erstes CCS-kompatibles bidirektionales Ladegerät.

Besucher haben die Möglichkeit, bidirektionale Ladetechnologie auf dem Wallbox-Stand in Halle B6, Stand 320, live zu erleben. Bidirektionales Laden ermöglicht, dass EVs nicht nur Strom laden, sondern auch zurückspeisen können. Hierbei gibt es unterschiedliche Szenarien, wie beispielsweise Vehicle-to-Load, Vehicle-to-Building oder Vehicle-to-Grid. Im Rahmen dieser Technologie können EVs u.a. als mobile Speicher für überschüssigen Grünstrom oder zur Stabilisierung des Stromnetzes genutzt werden. Bidirektionales Laden gilt daher als eine Schlüsseltechnologie im Kontext der Energiewende.

Außer bidirektionalem Laden präsentiert Wallbox Chargers sein komplettes Angebot an Lade- und Energiemanagementlösungen für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Darunter auch SIRIUS, eine hochentwickelte Energiemanagementsoftware, die zu den Finalisten des Smarter E Awards zählt. Er wird seit 2018 jährlich an herausragende Innovationen verliehen, welche die sektorübergreifende Entwicklung der Energieversorgung vorausschauend und prägend fortdenken.

Live-Präsentation der Möglichkeiten des neuen bidirektionalen Ladegeräts Quasar 2

Nach dem Erfolg von Quasar, dem weltweit ersten bidirektionalen Ladegerät für zuhause, präsentiert Wallbox Chargers das Nachfolgemodell Quasar 2. Zukunftssicher wurde es kompatibel mit der nächsten Generation von Elektrofahrzeugen entwickelt. Quasar 2 nutzt das CCS-Protokoll zur Sicherstellung der Kompatibilität mit den für den europäischen Markt konzipierten EVs.

Durch seine Vehicle-to-Home (V2H) und Vehicle-to-Grid (V2G) Funktionen ermöglicht Quasar 2 EV-Fahrern, Energiekosten zu sparen. Studien belegen, dass Nutzer durch bidirektionales Laden jährlich bis zu 1000 Euro sparen, ihren Stromkonsum nachhaltiger gestalten und das Stromnetz durch Flexibilitätsdienstleistungen entlasten können.

Nutzer können per App Ladevorgänge automatisiert so planen, dass geladen wird, wenn der Strompreis günstig oder ausreichend Solarenergie verfügbar ist. Steigt der tagesaktuelle Strompreis, kann der günstige Strom aus dem EV entladen werden. Im Rahmen flexibler und dynamischer Stromtarife ist das insbesondere dann der Fall, wenn die Stromnachfrage hoch ist oder wenig EE-Strom verfügbar. Quasar 2 verwandelt EVs in leistungsstarke Energiemanagement-Geräte und mobile Stromspeicher. Im Durchschnitt kann ein Elektroauto einen europäischen Haushalt über drei Tage lang mit Strom versorgen.

Nutzer, die Solarmodule installiert haben, können außerdem PV-Überschussstrom im EV speichern und diesen dann später, beispielsweise auch bei hoher Netzauslastung, nutzen. Das verringert die Abhängigkeit vom Stromnetz und erhöht den Anteil des nachhaltig eigenproduzierten Grünstroms am Gebäudestromverbrauch.

Presseveranstaltung Quasar 2: Neue Möglichkeiten beim EV-Laden entdecken. Wallbox Chargers präsentiert sein erstes CCS bidirektionales Ladegerät.

WAS: Wallbox Chargers stellt sein erstes CCS-kompatibles bidirektionales Ladegerät für den europäischen Markt vor und bietet eine Live-Demonstration sowie eine Fragerunde mit Experten.

WANN: 12:00 – 12:30 Uhr, 14. Juni 2023

WO: Power2Drive-Messe, Wallbox Chargers Stand, Halle B6, Standnummer 320

WER: Co-Gründer und Chief Innovations Officer, Eduard Castañeda, Projektleiter, Bidirektionales Laden, Guillem Iváñez

Fortschrittliches und innovatives Energiemanagement

Wallbox wird auf der Messe auch sein umfangreiches Angebot an Hardware- und Softwarelösungen für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen vorstellen, darunter das fortschrittliche Energiemanagementsystem SIRIUS, das zu den Finalisten des Smarter E Award zählt.

SIRIUS ist eine intelligente Energiemanagementsoftware, die unterschiedliche dezentrale Energiequellen (Distributed Energy Resources, DERs) wie Solarmodule, EV-Ladegeräte, stationäre Batterien und EV-Autobatterien integriert und so optimiert, dass der Strombedarf im Gebäude möglichst günstig und nachhaltig gedeckt werden kann. SIRIUS gleicht die angeschlossenen Energieressourcen in Echtzeit aus, um den Energiebedarf eines Gebäudes zu decken, und ist darauf ausgelegt, Energiekosten und Umweltauswirkungen zu optimieren. SIRIUS ist zudem kompatibel mit dem bidirektionalem Ladegerät Quasar 2. Auf diese Weise können Gebäude vorhandene EV-Flotten als zusätzliche Energiequelle nutzen. Im Feldversuch am Hauptsitz in Barcelona konnte Wallbox Chargers belegen, dass SIRIUS mit den hieran angeschlossenen Energiequellen die Stromkosten um 50 Prozent senkte und den Netzstrombedarf zum Betrieb großer Gebäudeanlagen um die Hälfte reduzierte.

Pressekontakt:
public performance | Miriam Piecuch | Hegestrasse 40 | 20251 Hamburg
T +49 ((0)40 23 80 12 83 | Mail mp@publicperformance.de
Original-Content von: WBC Wallbox Chargers Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel