3.1 C
München
Donnerstag, 25. April 2024

Neue Folgen von „X-Factor: Das Unfassbare“: RTLZWEI dreht trotz des Streiks in den USA

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Der Mystery-Klassiker „X-Factor“ geht weiter! Nachdem RTLZWEI in den vergangenen Monaten bereits vier von acht selbst produzierten neuen Episoden ausgestrahlt hat, können sich die Fans nun auf acht weitere unfassbare Geschichten freuen.

Die Dreharbeiten in und um Los Angeles werden in diesen Tagen abgeschlossen – wiederum mit US-Schauspielern und -schauspielerinnen. Neben Jonathan Frakes als Moderator treten weitere bekannte Kultstars und Hollywoodgrößen auf, u.a. konnten Danny Trejo (Machete, Con Air, From Dusk Till Dawn), Casper van Dien (Starship Troopers, Sleepy Hollow, Alita: Battle Angle), Dot-Marie Jones (Glee, Der blutige Pfad Gottes, Modern Family), Manu Bennett (Spartacus, Shannara Chronicles, Hobbit-Trilogie, Arrow), Corey Feldman (Stand By Me, Goonies, Gremlins), Betsy Baker (Tanz der Teufel) und Richard Karn (Hör mal wer da hämmert) verpflichtet werden. In einem Gastauftritt wird Connor Esterson zu sehen sein, der Star des Netflix-Films „Spy Kids Armageddon“ von Robert Rodriguez.

Wie zuvor produziert W&B Television (u.a. „Dark“, „Der Pass“, „Der Greif“) in Co-Produktion mit Superama und Superposition Films. Als Showrunner fungiert Holger Frick (Superama), Executive Producer der neuen Staffel sind erneut Benjamin Munz (W&B Television) und Gerhard Putz (RTLZWEI). Als lokaler Produzent fungiert Danny Castro (Superposition Film).

Benjamin Munz, W&B Television: „Wir freuen uns sehr, dass das Publikum unser Reboot von ‚X-Factor‘ so gut annimmt. Der Kult geht weiter und fesselt nun auch eine neue Generation. Das ist eine Ehre und Verpflichtung. Es ist inspirierend, mit wieviel Begeisterung unsere prominenten US-Darstellerinnen und -Darsteller, die Crew und alle Partner der Produktion sich bemühen, diese Genreperle noch mehr glänzen zu lassen.“

Vor dem Hintergrund des aktuellen Streiks der Film- und TV-Autoren und -Darsteller in den USA nimmt „X-Factor“ eine gesonderte Stellung ein. Dazu Gerhard Putz, RTLZWEI: „Insbesondere weniger bekannte Schauspieler und die Crews leiden unter der Situation. Ihnen gilt unsere Solidarität. Genau diesen Menschen geben wir dringend benötigte Jobs. RTLZWEI und die Produktionspartner sind nicht Mitglieder des US-Branchenverbands AMPTP und deshalb keine Partei in dieser Auseinandersetzung. Wir drehen mit einer Ausnahmegenehmigung der Schauspielergewerkschaft und empfinden deren Forderungen als insgesamt gerechtfertigt.“

Die Auswirkungen des Streiks sind weitreichend. Serien- und Filmfans müssen derzeit mit längeren Wartezeiten auf neue Filme und Staffeln rechnen. Die amerikanischen Networks haben ihre Sendepläne umgestellt und setzen v.a. auf Reality-TV und Katalogtitel. „X-Factor: Das Unfassbare“ stellt also eine der wenigen in den USA gedrehten neuen Fiction-Produktionen dar, die aktuell international angeboten werden.

Über RTLZWEI:

Überraschend, unangepasst, optimistisch und ganz nah dran: Das ist RTLZWEI. Hier erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer das Leben in all seinen Facetten. Als „Home of Reality“ zeigt der Sender Dokumentationen, Reportagen und Doku-Soaps, faszinierende Menschen und bewegende Schicksale. Die „RTLZWEI News“ bieten junge Nachrichten. Darüber hinaus unterhält der Sender mit unverwechselbaren Shows und ausgewählten Serien und Spielfilmen. Das Münchener Medienunternehmen spricht sein Publikum auf Augenhöhe an – überall, zu jeder Zeit und auf allen relevanten Plattformen und Endgeräten.

Über W&B Television

Wiedemann & Berg Film wurde 2003 von Quirin Berg und Max Wiedemann gegründet. 2010 folgte die Gründung der W&B Television. Beide Firmen sind seit Januar 2020 Teil der neu gegründeten LEONINE Studios. W&B Television hat sich als erstes Produktionsunternehmen im neuen Markt von Pay-TV und VoD positioniert. So entstand 2012 für Warner TV Serie die erste eigenproduzierte deutsche Pay-TV-Serie überhaupt, inzwischen gefolgt von zahlreichen Produktionen für internationale Streaming-Anbieter. Darunter das erste deutsche Netflix Original „Dark“, die als Kult gefeierte Serie „4 Blocks“ (Warner TV Serie), mit „Der Pass“ eines der ersten Originals für Sky und die Serienadaption des Phantastik-Bestsellers „Der Greif“ von Wolfgang Hohlbein für Amazon Prime Video.

Pressekontakt:
RTLZWEI Unternehmenskommunikation
089 – 64185 6904
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel