3.1 C
München
Montag, 17. Juni 2024

OBI hoch zwei: Fußball-Nationalspielerin Lena Oberdorf wird OBI Markenbotschafterin

Top Neuigkeiten

Wermelskirchen (ots) –

OBI: Das steht für Baumarkt und Do-It-Yourself. Für Orange, für den Biber und für die individuelle Gestaltung von Haus und Garten. Im Fußball stehen diese drei Buchstaben aber noch für etwas anderes: für Superlative wie „beste Nachwuchsspielerin der Welt“, „Deutsche Meisterin“ und „jüngste deutsche Spielerin bei einer Weltmeisterschaft“ – konkret für Lena Oberdorf, seit ihrer Jugend bereits unter ihrem Spitznamen „Obi“ bekannt. Und weil die sympathische Spitzenfußballerin des VfL Wolfsburg mehr als nur ihren Namen mit der Baumarktmarke teilt, wird Lena Oberdorf nun neue OBI Markenbotschafterin. Das Engagement kurz vor der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft bedeutet für OBI gleichzeitig den Neustart eines loyalen, ganzheitlichen und langfristigen Bekenntnisses für den Breiten- und Spitzensport in Deutschland.

Sie steht für Anpacken, Durchhalten und konsequent den eigenen Weg gehen: Profi-Fußballerin Lena Oberdorf. Die 21-jährige Mittelfeldspielerin ist eine der Leistungsträgerinnen der Deutschen Nationalmannschaft und gehört seit 2018 zum festen Kader von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Lena Oberdorf, gebürtig aus Gevelsberg und damit nicht weit entfernt von der OBI Firmenzentrale in Wermelskirchen aufgewachsen, hat einen ungewöhnlichen Werdegang hinter sich: Bis zu ihrem Engagement in der Frauen-Bundesliga spielte sie als einziges Mädchen in der Jungenmannschaft ihres Heimatvereins TSG Sprockhövel. Ihre Gründe: die Verbundenheit mit ihrer Heimat, den Menschen und die Robustheit des Spiels. „Hier habe ich gelernt, mich durchzusetzen und anzupacken“, sagt die Spielerin des Rekordmeisters VfL Wolfsburg, die trotz ihrer jungen Jahre bereits 76 Spiele im Nationaltrikot bestritten hat.

Ihr aktueller Fokus: die Reise mit den Kolleginnen der Deutschen Nationalmannschaft zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft nach Australien und Neuseeland, wo sie am 24. Juli um 10:30 Uhr deutscher Zeit im Gruppenspiel gegen Marokko auflaufen will – und mit ihrem Team im Spätsommer nach dem ersehnten Weltmeister-Titel greifen wird.

(Spiel-)Macherin trifft auf DIY-Expertise

Gemeinschaftlich aktiv sein, Verantwortung für sich und andere übernehmen, mit anderen wachsen und Erfolge feiern: Diese im Sport zentral gelebten Werte möchte OBI unterstützen und ganzheitlich fördern. Deshalb freut sich die Baumarktmarke, Lena Oberdorf als neues Testimonial gewonnen zu haben. Gemeinsam mit der orangenen Bibermarke wird „Obi“ für diese Werte stehen und mit dem Alles-Machbar-Spirit von OBI erlebbar machen. Die erste gemeinsame Aktivierung dieser neu gegründeten Partnerschaft findet im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen statt.

„Mit ihrer dynamischen, intensiven Spielweise und ihrem ausgeprägten Gestaltungswillen ist Lena Oberdorf die perfekte Partnerin für OBI. Ihre Entschlossenheit, jeden Zweikampf anzunehmen, und ihr Wille, unbeirrt ihren eigenen Weg zu gehen, beeindrucken mich. Lenas sympathische Persönlichkeit macht sie zu einem großen Vorbild für Menschen jeden Alters. Wir freuen uns und sind dankbar, dass wir diese außergewöhnliche Spitzensportlerin als neue Markenbotschafterin für OBI gewinnen konnten, um gemeinsam mit ihr für eine aktive Lebensgestaltung zu werben – im Sport und im eigenen Zuhause“, sagt Christian von Hegel, Senior Vice President „Brand & Communication“ bei OBI.

Gemeinsam am Weltmeister-Titel schrauben

Lena Oberdorf ergänzt: „Dinge selbst bauen, das habe ich als Kind schon geliebt – und das mache ich auch heute noch wirklich gerne. Die typischen Baumarkt-Besuche am Wochenende mit der Familie waren dafür sicher ein guter Antrieb“, sagt die 21-jährige. „In den ersten gemeinsamen Gesprächen mit OBI nehme ich die Marke als einen Ort für Kreativität und Gemeinschaft wahr, in dem jede Menge Inspiration steckt. Das passt einfach gut zu mir! Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und unsere erste gemeinsame Kampagne.“

Dass die OBI Unternehmenswerte Eigenverantwortung, Entwicklung, Gemeinschaft und Schaffensfreude dabei voll und ganz zur Karriere und Lebensphilosophie der Leistungssportlerin passen, unterstreicht, dass die Partnerschaft schon jetzt zum Start weit mehr ist als eine reine Namensverwandtschaft.

Lena „Obi“ Oberdorf ist seit dem 28. Oktober 2014 nicht mehr aus dem deutschen Fußball wegzudenken. Im Alter von 12 Jahren debütierte sie für die U15-Nationalmannschaft, mit gerade einmal 17 Jahren wurde sie 2019 zur jüngsten Spielerin der A-Nationalmannschaft. Bei der Europameisterschaft 2022 in England sicherte sich „Obi“ die Silbermedaille, den Titel der besten Jungspielerin des Turniers und wurde vom beobachtenden Trainerstab der UEFA folgerichtig in die „Elf des Turniers“ gewählt. Lena Oberdorf, die 2020 ihr Abitur machte, stammt aus einer echten Sportler:innen-Familie: Sie hat einen fünf Jahre älteren Bruder, Tim Oberdorf, der ebenfalls als Fußballprofi bei Fortuna Düsseldorf unter Vertrag ist. Ihre ältere Schwester, Julia Oberdorf, spielt in der zweiten Bundesliga American Football.

„Sport fasziniert uns“

„Sport ist Teil unserer DNA bei OBI. Und Sport ist Teil unserer Historie“, kommentiert Christian von Hegel. „Menschen zusammenzubringen und aus unseren Werten heraus zu befähigen, das ist Teil unserer Zukunft.“ Es war OBI Mitgründer Manfred Maus, der die Plattform für diese Überzeugung schuf, als er bereits 1975 sagte: „Sport fasziniert uns“.

So setzten die Wermelskirchener 1979 auf Bandenwerbung im TV und erweiterten das Sponsoring-Engagement von Fußball auf Handball und Turnen. Über die Jahre folgten unterschiedliche Kampagnen im Fußball mit bekannten Markengesichtern wie Franz Beckenbauer oder Stefan Kießling, eine Partnerschaft mit dem „Team Olympia“ in Sydney im Jahr 2000 sowie ein Engagement für den deutschen Basketball mit den „Biber Beats“ und dem späteren NBA-Superstar Dirk Nowitzki. Heute unterstützt OBI unter anderem über seine 350 Baumärkte in Deutschland das Trikotsponsoring vieler Jugendmannschaften, ist Gründungsmitglied der Stiftung Olympia Nachwuchs und Partner des ASV Köln mit dem OBI Nacht- und Brückenlauf.

Pressekontakt:
OBI Group Holding SE & Co. KGaA
Albert-Einstein-Str. 7-9
42929 Wermelskirchen
Tel: 02196/ 76 0
Fax: 02196/ 76 1019
E-Mail: presse@obi.de
Original-Content von: OBI Group Holding, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel