3.1 C
München
Samstag, 22. Juni 2024

POL-MFR: (41) Versammlungsgeschehen am Freitag (12.01.2024) – Hinweise des Polizeipräsidiums Mittelfranken

Top Neuigkeiten

Mittelfranken / Nürnberg (ots) –

Am kommenden Freitag (12.01.2024) findet anlässlich der Protestwoche der Landwirte eine Sternfahrt zum Nürnberger Volksfestplatz statt. Verkehrsteilnehmer müssen mit Beeinträchtigungen rechnen.

Die Sternfahrt verläuft ab etwa 06:30 Uhr auf insgesamt 7 Routen (Stand Mittwoch, 10.01.2024) aus ganz Mittelfranken mit Ziel Volksfestplatz Nürnberg. Es werden mehrere Tausend teilnehmende Traktoren erwartet.

Route 1 Buch (Nord)
Sammelpunkt: Bucher Festplatz an der Bucher Hauptstraße
Strecke: Bucher Hauptstraße – Erlanger Straße – Nordring – Hintermayrstraße – Welserstraße – Dr.-Gustav-Heinemann-Straße – Cheruskerstraße – Passauer
Straße – Marienbader Straße – Ben-Gurion-Ring – Regensburger
Straße – Hans-Kalb-Straße – Zeppelinstraße – Karl-Steigelmann-Straße – Beuthener Straße – Karl-Schönleben-Straße – Große Straße – Volksfestplatz

Route 2 Kalchreuth (Nordost)
Sammelpunkt: Ortsverbindungsstrecke Kalchreuth nach Großgeschaidt,
Strecke: Am Spirkbrunnen – Käswasserstraße – Großgeschaidt – B 2 – Überquerung BAB 3 – Äußere Bayreuther Straße – Welser Straße – Dr.-Gustav-Heinemann-Straße – Cherusker Straße – Passauer Straße – Marienbader Straße – Ben-Gurion-Ring – Regensburger
Straße – Hans-Kalb-Straße – Zeppelinstraße – Karl-Steigelmann-Straße – Beuthener Straße – Karl-Schönleben-Straße – Große Straße – Volksfestplatz

Route 3 Schwaig bei Nürnberg (Ost)
Sammelpunkt: Röthenbach an der Pegnitz, Parkplatz Birkensee an der LAU 15
Strecke: LAU 15 – Unterquerung BAB 9 – Lortzingstraße – Röthenbacher Straße – Nürnberger
Straße – Überquerung BAB 3 – Laufamholzstraße – Ostendstraße – Passauer Straße – Marienbader Straße – Ben-Gurion-Ring – Regensburger Straße – Hans-Kalb-Straße – Zeppelinstraße – Karl-Steigelmann-Straße – Beuthener Straße – Karl-Schönleben-Straße – Große Straße – Volksfestplatz

Route 4 Burgthann/Unterferrieden (Südost)
Sammelpunkt: LAU 31 zwischen B 8 und Unterferrieden.
Strecke: Schwalbenhofstraße – Ortsstraße – Lindelburger Straße – Oberlindelburg – Unterferriedener Straße – Schulstraße – Hembacher Straße – Oberhembach – Röthenbacher Straße – Überquerung BAB 9 – Allersberger Straße – Überquerung BAB 73 – Unterquerung
BAB 6 – Liegnitzer Straße – Breslauer Straße – Gleiwitzer Straße – Karl-Schönleben-Straße – Große Straße – Volksfestplatz

Route 5 Roth (Süd)
Sammelpunkt: Roth, Parkplatz „Steinerne Eiche“
Strecke: Hilpoltsteiner Straße – Mühlgasse – Gartenstraße – Allee – Sieh-Dich-Für-Weg – Friedrich-Wambsganz-Straße – Allersberger Straße – Nürnberger Straße – Äußere Nürnberger Straße – Rother Straße – Berliner Straße – Penzendorfer Hauptstraße – Überquerung B 2 und Rhein-Main-Donau-Kanal – Penzendorfer Straße – Kornburger Hauptstraße – Überquerung BAB 6 – Seckendorfstraße – Spitzwegstraße – Schwanstetter Straße – Überquerung BAB 73 – Münchener-Straße – Karl-Schönleben-Straße – Große
Straße – Volksfestplatz

Route 6 Heilsbronn (Südwest)
Sammelpunkt: Ehemalige B 14 direkt östlich des Stadtgebietes Heilsbronn
(nördlich B 14)
Strecke: Abfahrt vom Sammelpunkt in östliche Richtung – Durchfahrt durch
die Ortschaft Müncherlbach – St 2239 – B 14 – Ansbacher Straße – Schweinauer
Hauptstraße – Nopitschstraße – Ulmenstraße – Frankenstraße – Bayernstraße – Volksfestplatz

Route 7 Langenzenn (Nordwest)
Sammelpunkt: Langenzenn, Würzburger Str./alte B8 in südlicher Fahrtrichtung
Strecke: Langenzenn – An der Bleiche – Sanktustorstraße – Friedrich-Ebert-Straße – Nürnberger Straße – Raindorfer Weg – FÜ 17 – Seckendorfer Straße – Alte B 8 – Burgfarrnbach – Würzburger Straße – B 8 – Billinganlage – Kapellenstraße – Ludwigbrücke – Erlanger Straße – Poppenreuther Straße – Hans-Vogel-Straße – Hans-Böckler-Straße – Brettergartenstraße – Schnieglinger
Straße – Nordwestring – Maximilianstraße – Von-der-Tann-Straße – Gustav-Adolf-Straße – Nopitschstraße – Ulmenstraße – Frankenstraße – Bayernstraße – Volksfestplatz

Die Ankunft am Volksfestplatz wird ab etwa 07:30 Uhr erwartet. Die dortige Kundgebung beginnt ab 11:00 Uhr und endet gegen 13:00 Uhr. Im Anschluss treten die Landwirte mit ihren Traktoren den jeweiligen Heimweg an.

Das Polizeipräsidium Mittelfranken wird die Kundgebung betreuen und einen möglichst störungsfreien Ablauf der Versammlung gewährleisten sowie die Beeinträchtigung der Bevölkerung im Rahmen der Möglichkeiten minimieren.

Auf Grund des Versammlungsgeschehens ist insbesondere am Vormittag auf den genannten Routen sowie am Nachmittag (Heimfahrt) mit teils erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Verkehrsteilnehmern wird deshalb empfohlen, sich im Vorfeld über die Strecken zu informieren und soweit möglich gegebenenfalls alternative Routen zu wählen.

Über aktuelle Informationen zum Versammlungsgeschehen informiert das Polizeipräsidium Mittelfranken über die bekannten Social-Media-Kanäle:

x.com: @PolizeiMFR

facebook.com: @polizeimittelfranken

instagram.com: @polizeimfr

Erstellt durch: Marc Siegl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel