3.1 C
München
Donnerstag, 23. Mai 2024

Recup übernimmt Mehrweg Hersteller Crafting Future

Top Neuigkeiten

München / Hannover (ots) –

Zwei führende Anbieter für Mehrweglösungen, die reCup GmbH (https://recup.de/) und die Crafting Future (https://www.craftingfuture.de/) GmbH, schließen sich zusammen. Damit sind sie die ersten Unternehmen am Mehrwegmarkt, die mit diesem Schritt ihre Kompetenzen bündeln und gemeinsam an einem Ziel arbeiten: einem nachhaltigen und zirkulären Ökosystems zur Vermeidung von Einwegverpackungen.

Nach mehrjähriger erfolgreicher Partnerschaft wird die Crafting Future GmbH Tochter der reCup GmbH. Zusammen entwickelten die beiden Unternehmen bereits die REBOWL-Mehrwegschalen, die seit 2020 die RECUP-Mehrwegbecher im Produktportfolio ergänzen und bereits bei über 7.500 von insgesamt 21.000 RECUP/REBOWL-Partnerbetrieben im Einsatz ist.

Starke Partnerschaft für einen bewegten Markt

Im Fokus des Zusammenschlusses steht der Anspruch, die besten Mehrweglösungen für einen bewegten Mehrwegmarkt – mit Mehrwegangebotspflicht, Verpackungssteuer und neuen Regelungen im europäischen Verpackungsgesetz (PPWR) (https://environment.ec.europa.eu/publications/proposal-packaging-and-packaging-waste_en) – zu bieten. Mit dem Zusammenschluss bündeln RECUP und Crafting Future die jeweiligen Kompetenzen und bringen Deutschlands größte Mehrweglösung noch enger mit Produkt- und Innovations-Know-how zusammen.

„Wir wollen weiter Vorreiter und Wegbereiter des Mehrwegs sein und zeigen, dass auf dem Markt das Denken in ökologischen und geschlossenen Kreisläufen und starke Partnerschaften die Zukunft sind“, sagt RECUP-Gründer Fabian Eckert über den Zusammenschluss. „Wir wissen, dass das Problem ‚Einwegverpackungen‘ nicht alleine gelöst werden kann, und freuen uns, die bereits bestehende Partnerschaft noch weiter auszubauen, gemeinsam die gesamte Mehrweg-Wertschöpfungskette zu bedienen und damit Mehrweg langfristig zum Standard zu machen“, ergänzt Can Lewandowski, einer der Gründer von Crafting Future.

Über Crafting Future

Die Crafting Future GmbH ist nicht nur Entwickler und Produzent von messbar nachhaltigen Mehrwegbehältern, sondern auch Innovationstreiber mit der Vision, Müll zu vermeiden und Stoffkreisläufe zu schließen. Das Impact Start-Up denkt Nachhaltigkeit von Anfang bis Ende: Bereits heute sind die Produkte so designt, dass sie am Ende der Nutzungsdauer bestmöglich recycelt werden können. Neben dem Schwerpunkt im Bereich Produktentwicklung beliefert Crafting Future ca. 5.000 Outlets mit individuellen White Label Lösungen. Dazu zählen unter anderem ein großer Lebensmitteleinzelhändler sowie ausgewählte Business Caterer und Gastronomien.

Pressekontakt:
Isabelle Günther – isabelle.guenther@craftingfuture.deÜber RECUPDie reCup GmbH betreibt mit RECUP/REBOWL das größte Mehrwegsystem für den Außer-Haus Markt in Deutschland und bietet mit einem Partnernetzwerk aus rund 21.000 Gastronomiestandorten eine zugängliche und flächendeckende Alternative zu Einwegverpackungen. Die Vision des Unternehmens ist es, ein nachhaltiges und zirkuläres Ökosystems für die Vermeidung von Einwegverpackungen zu schaffen.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel