3.1 C
München
Donnerstag, 25. April 2024

Tom Gnodtke: Fünf Faktoren für den erfolgreichen Start in den Online-Handel

Top Neuigkeiten

Mustin (ots) –

Tom Gnodtke ist E-Commerce-Experte und Betreiber mehrerer erfolgreicher Online-Shops. Der ausgewiesene Spezialist für den Online-Handel hat es sich mit seinem EcomExpedition Coaching zur Aufgabe gemacht, sein Wissen und seine Erfahrung an andere weiterzugeben, die sich ebenso ein erfolgreiches Online-Business aufbauen oder mit ihrem Shop endlich durchstarten wollen. Worauf es dabei ankommt, hat er im folgenden Beitrag verraten.

Der Marktanteil des Online-Handels nimmt beständig zu, immer mehr Kunden kaufen mittlerweile den Großteil ihres Bedarfs online ein. Das Wachstum lässt viele neue Einnahmequellen erwarten, daher denken derzeit viele Menschen darüber nach, sich als Händler im E-Commerce selbstständig zu machen. Doch die steigenden Verkaufszahlen bringen auch eine stärkere Konkurrenz unter den Online-Shops. „Auf gut Glück einige wahllos ausgewählte Produkte anzubieten, funktioniert heute nicht mehr“, sagt Tom Gnodtke. „Stattdessen braucht es eine klare Strategie und ein ausgefeiltes Marketing, um sich von den reichlich vorhandenen Wettbewerbern abzuheben und die Kunden von sich zu überzeugen.“ Der E-Commerce-Experte hat sich von Grund auf ein eigenes Online-Business aufgebaut und ist heute ein erfolgreicher Händler mit mehreren Shops und Millionenumsätzen. Auch er musste sich anfangs durch einige Herausforderungen und Widrigkeiten kämpfen. „Diese Erfahrungen der Anfangszeit möchte ich keinesfalls missen. Im Gegenteil hat sie viele Erkenntnisse und Strategien hervorgebracht, die sich als sehr profitabel erwiesen haben.“ Handels-Profi Tom Gnodtke weiß genau, worauf es bei dem Aufbau und der Weiterentwicklung eines erfolgreichen Online-Business ankommt. Mit EcomExpedition bietet er Einsteigern und Fortgeschrittenen ein Coaching, mit dem sie in kurzer Zeit die Grundlagen des Dropshipping-Modells erlernen und sich ein eigenes profitables Online-Geschäft aufbauen. Welche fünf Faktoren für den erfolgreichen Start dabei besonders wichtig sind, hat er im Folgenden zusammengefasst.

1. Das richtige Produkt

Für angehende Online-Händler sollte es zunächst darum gehen, ein passendes Produkt zu finden. Dabei macht es jedoch wenig Sinn, bereits etablierte Produkte bekannter Hersteller preislich unterbieten zu wollen – der Konkurrenzdruck ist meist viel zu stark und die Margen entsprechend niedrig. Besser ist es daher, sich ein möglichst innovatives Produkt von guter Qualität zu suchen, das nicht im stationären Handel erhältlich ist. Am erfolgreichsten sind dabei Artikel, die ein bei den Verbrauchern vorhandenes Problem lösen und einen gewissen Wow-Effekt auslösen.

2. Zuverlässige Lieferanten

Gerade für Einsteiger sehr bewährt hat sich die Methode des Dropshipping: Dabei muss der Händler keine Lager oder eigene Logistik betreiben, sondern lässt die bestellte Ware einfach von den Produzenten zu den Kunden liefern. Diese Art des Handels ist sehr einfach und gewinnbringend zugleich, allerdings steht und fällt hier alles mit der Auswahl der richtigen Lieferanten. Der Verbraucher erwartet heute eine zügige Lieferung bei hoher Qualität der Artikel. Daher sollten in jedem Fall vor einer Vereinbarung Muster bestellt und die Lieferanten auf ihre Regelungen zu eventuellen Retouren abgeklopft werden. Zudem sind die Lieferzeiten entscheidend: Während einige Hersteller bis zu vier Wochen benötigen, erreichen gute Produzenten Lieferzeiten von 7 bis 10 Tagen – obwohl diese aus dem gleichen Land kommen.

3. Conversion-optimierter Online-Shop

Zudem muss der eigene Shop den Ansprüchen an Handling und Marketing genügen, um am Ende aus möglichst vielen Shop-Besuchern zahlende Kunden zu machen – die sogenannte Conversion-Rate. Hier lohnt es sich, viel Zeit und Arbeit in hochwertige Produktbilder und aussagekräftige Produktbeschreibungen zu investieren. Auch spielen heute Kundenbewertungen eine immer wichtigere Rolle bei der Kaufentscheidung. Shop-Betreiber sollten daher in jedem Fall eine einfache Möglichkeit schaffen, um als Kunde das jeweilige Produkt möglichst detailliert bewerten zu können. Zudem ist das Handling des Shops heute ungemein wichtig: Langsame Ladezeiten oder Darstellungsfehler führen heute schnell dazu, dass die Nutzer die Seite entnervt wieder verlassen. Daher sollte jedes Online-Business auf einen schnellen Seitenaufbau und die Optimierung für mobile Endgeräte achten – jedes gute Online-Coaching wird immer Inhalte zu diesen Themen bereitstellen.

4. Zielgruppengenaues Marketing

Wichtig ist zudem, die eigene Zielgruppe zu kennen. Nur wer weiß, welche Konsumenten sein Produkt letztlich nachfragen oder ein besonders großes Bedürfnis danach haben, kann seine Marketing-Strategie entsprechend ausrichten. Ist die eigene Zielgruppe bekannt, sollten sämtliche Inhalte wie Werbevideos, Texte und Beschreibungen und der ganze Online-Shop genau auf diese Personengruppen zugeschnitten werden. Dazu gehört auch, die von der Zielgruppe besonders häufig genutzte Social-Media-Plattform zu identifizieren, um noch gezieltere Werbung platzieren zu können.

5. Den richtigen Coach finden

Der Einstieg in die Welt des E-Commerce ist, wie beschrieben, mit der Methode des Dropshipping besonders gut umsetzbar. Allerdings verlangt diese Strategie die Beachtung sehr detaillierter Konzepte und Einzelfragen, was gerade am Anfang für einige Probleme sorgen kann. Ein erfahrener Coach kann hier auftretende Fragestellung individuell beantworten und so dabei helfen, viele teure und zeitintensive Anfangsfehler zu vermeiden. Wer von Beginn mit Strategien arbeitet, die sich in der Vergangenheit bewährt haben und diese konsequent und Schritt-für-Schritt umsetzt, kann sich mit der Hilfe eines Coachs schon in kurzer Zeit mit seinem eigenen Online-Business selbstständig machen – und bald sein Gehalt und seine Arbeitszeit selbst bestimmen.

Sie wollen sich einen eigenen Online-Shop aufbauen oder Ihr bestehendes Online-Business auf das nächste Level bringen? Dann melden Sie sich jetzt bei Tom Gnodtke (https://ecomexpedition.de/) und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch!

Pressekontakt:
Tom Gnodtke
E-Mail: service@tolgo-group.de
Webseite: https://ecomexpedition.de/
Original-Content von: Tom Gnodtke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel