3.1 C
München
Donnerstag, 25. April 2024

77. DEUTSCHER BETRIEBSWIRTSCHAFTER-TAG / Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr: Unternehmenspotentiale sichern und stärken / 19./20. September 2023

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

„Deutschland ist ein leistungsstarkes und attraktives Land. Allerdings erodieren die Grundlagen unseres Wohlstandes, wie Vergleiche der globalen Wettbewerbsfähigkeit eindrucksvoll belegen. Wie gelingt es, wieder an unsere alte Stärke anzuschließen, mit Innovationen Zukunftsmärkte nachhaltig zu gestalten? Welche Barrieren müssen wir überwinden, welche Fähigkeiten (neu) stärken? All diese Fragen werden wir auf dem Betriebswirtschafter-Tag 2023 diskutieren.“

Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Robert Bosch GmbH

Zu den Themen:

– De-Coupling, De-Industrialisierung und De-Globalisierung? Wirtschaftsstandort Deutschland am Scheideweg
– Innovation heute für Wettbewerbserfolg von morgen: Strategische Impulse für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen
– Fachprogramm A: Strategie und Controlling: Diversifikation oder Fokussierung?/ Die Organisation zukunftsfähig machen: Controlling und Wettbewerbserfolg
– Fachprogramm B: Rechnungslegung und Besteuerung: Bilanzierung unter Druck: Auswirkungen von Inflation und Kostensteigerung auf Finanzberichte / Standortentscheidungen und Steuerwettbewerb

diskutieren:

Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner | TU München

Katja Dürrfeld, Finanzvorständin | Continental AG

Prof. Dr. Brigitte Eierle | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Dr. Thomas M. Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung/CEO | Allfoye Managementberatung GmbH

Prof. Dr. Karolin Frankenberger | Universität St. Gallen

Dr. Florian Funck, CFO | Franz Haniel & Cie. GmbH

Dr. Stefan Hartung, Vorsitzender der Geschäftsführung | Robert Bosch GmbH

Prof. Dr. Jost Heckemeyer | CAU Kiel

Prof. Dr. Luise Hölscher, Staatssekretärin im Bundesministerium der Finanzen Zoll, Steuern und föderale Finanzbeziehungen

Rafael Laguna de la Vera, Direktor Bundesagentur für Sprunginnovationen | SPRIND

RA/StB Annette Linau, LL.M., Global Head of Tax | Evonik Industries AG

Bastian Nominacher, Co-Founder and Co-CEO | Celonis SE

Prof. Dr. Marc Steffen Rapp | Philipps-Universität Marburg

Dr. Martin Reitz, Vorsitzender der Geschäftsführung | Rothschild & Co

Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph M. Schmidt, Präsident | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender | Covestro AG

Marco Swoboda, Executive Vice President Finance (CFO), Purchasing and Shared Services | Henkel AG & Co. KGaA

Rainer Verhoeven, CFO | Aurubis AG

Prof. Dr. WP StB Heike Wieland-Blöse, Partner, Mitglied des Vorstands | Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Das Programm des 2. Kongresstages bei den Deutschen Betriebswirtschafter-Tagen wird traditionell durch die Arbeitskreise der Schmalenbach-Gesellschaft gestaltet. Beim 77. Deutschen Betriebswirtschafter-Tag diskutieren virtuell:

AK Digital Finance I AK Digital Finance – NEXT GEN CFO I AK Externe und Interne Überwachung der Unternehmung I AK Externe Unternehmensberichterstattung I AK Innovationsfinanzierung und Venture Capital I AK Integrated Reporting und Sustainable Management I AK Organisation I AK Shared Services I AK Steuern

Pressekontakt:
Dr. Simone Bender
Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
Bunzlauer Str. 1 / 50858 Köln / T +49 2234 48 00 97
sg@schmalenbach.org / www.schmalenbach.org
Original-Content von: Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel