3.1 C
München
Sonntag, 21. April 2024

Am 04.01.2024 bei RTLZWEI: „Der Jugendknast – Das Leben danach“: So geht es vier ehemals Inhaftierten nach ihrer Entlassung

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– Eine neue Folge mit altbekannten Protagonisten aus „Der Jugendknast“
– Einblicke in den Alltag und die Herausforderungen der Ex-Sträflinge
– Ausstrahlung am Donnerstag, 04. Januar 2024, um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

2012 ging RTLZWEI erstmals mit „Der Jugendknast“ auf Sendung. Damals wurde in drei Staffeln das Schicksal zahlreicher junger Menschen hinter Gittern begleitet. Welche Straftaten brachten die Jugendlichen ins Gefängnis? Über zehn Jahre später kommt es zu einem Wiedersehen mit vier ehemals Inhaftierten. Wie ging es bei den Ex-Häftlingen nach ihrer Zeit im Jugendknast weiter? „Der Jugendknast – Das Leben danach“ zeigt das neue Leben von David, Frankie, Nico und Benny am 4. Januar 2024 um 20:15 Uhr bei RTLZWEI.

Einige Straftäter werden rückfällig. Andere bleiben ihr restliches Leben lang straffrei. Aber niemand, der jemals im Gefängnis war, kann diese Zeit rückgängig machen. So wie die vier ehemaligen Protagonisten der Doku-Reihe „Der Jugendknast“. Wie geht es David, Frankie, Nico und Benny nach ihren Entlassungen aus dem Jugendknast? Konnten sie ihr Leben umkrempeln und das Beste daraus machen?

RTLZWEI begleitet David (29) nach seiner Haftentlassung. Er hat eine Ausbildung absolviert, geheiratet und ist Vater geworden. Alles sieht nach einem Erfolg aus. Er träumt vom neuen Leben mit Ehefrau Zoe und seiner kleinen Familie. Doch dann holt ihn die Vergangenheit ein und schon bald muss er sich vor Gericht wieder verantworten. Muss der bald zweifache Papa wieder in das Gefängnis?

Auch bei Frankie (27) sieht es auf den ersten Blick nach einem Lebenswandel aus: Er verdient sich als Minijobber bei der Tafel etwas zu Hartz IV hinzu, hat in Dominique seine große Liebe gefunden. Doch die Drogen- und Alkoholabhängigkeit hat ihn fest im Griff. Und dann ereilt die kleine Familie auch noch einen Schicksalsschlag, der ihre ganze Welt aus den Fugen geraten lässt.

„Ich bin sehr froh, dass ich damals in den Knast gekommen bin“, sagt Nico (30), der mit 15 erstmals hinter Gitter muss. Mehr als die Hälfte seiner Jugend verbrachte er im Gefängnis und bekam die Möglichkeit, dort eine Ausbildung zu absolvieren. Heute ist er glücklich um die Chance, die ihm gegeben wurde.

Und dann wäre da noch Benny. Der 26-Jährige ist seit Kurzem auf freiem Fuß. Auch ihn hat die Abhängigkeit nach Alkohol und Drogen fest im Griff. Eine Therapie scheitert. Schafft er es einen Ausweg aus seiner Situation zu finden?

„Der Jugendknast – Das Leben danach“: Donnerstag, 04. Januar 2024, um 22:15 Uhr bei RTLZWEI. „Der Jugendknast“ wird von AZ Media TV, Köln, produziert.

Der Jugendknast

Von Diebstahl über Raub bis hin zu Gewalt- und Drogendelikten – es ist eine Vielzahl von Straftaten, wegen derer rund 510 junge Männer im Alter zwischen 14 und 24 Jahren in der Justizvollzugsanstalt Wuppertal-Ronsdorf inhaftiert sind. RTLZWEI besucht vier ehemalig Inhaftierte nach ihrer Entlassung. Haben die jungen Männer das Beste aus ihrem Leben gemacht? Wie geht es ihnen heute? Das Format wird von AZ Media TV, Köln, produziert.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Kommunikation
089 – 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel