3.1 C
München
Dienstag, 16. Juli 2024

BECK und KEHRATEC präsentieren LIGNOLOC® Automationslösung als Messe-Special auf BAU und LIGNA 2023

Top Neuigkeiten

Mauerkirchen/Oberösterreich (ots) –

Der Holznagel und der Roboter – die Mission geht weiter. Und diesmal wird scharf geschossen.

Befestigungspionier BECK und KEHRATEC, führender Spezialist in den Bereichen Roboterautomation, Intralogistik und Prozessleitsysteme, demonstrieren 2023 auf zwei Fachmessen eine Vorführung des gemeinsamen LIGNOLOC® Pilotprojekts.

Die beiden Unternehmen arbeiten an der Entwicklung eines robotergestützten Systems zur voll- oder teilautomatisierten Realisierung von Holzbauprojekten, speziell durch Vormontage von komplett leim- und metallfreien Wandelementen. Auf der BAU in München (17. – 22. April) und der LIGNA in Hannover (15. – 19. Mai) wird das System live im Einsatz zu sehen sein. Bei den Vorführungen werden Wandelemente gefertigt, bei denen die einzelnen Brettlagen vom Roboter mit den LIGNOLOC® Holznägeln befestigt werden. Geschossen wird mit einem FASCO® Nagelkopf, der Gerätemarke von BECK. Ein Vorbohren ist bei den magazinierten Nägeln aus Holz nicht nötig.

SYSTEM AUF KUNDENWUNSCH ANPASSBAR

Die Automationslösung wird am Messestand mit einem original KUKA-Roboter und einem Wandausschnitt demonstriert. Für den realen Einsatz kann das System auf den Bedarf des Kunden angepasst werden. Unsere Experten beraten Sie gerne direkt vor Ort.

LIGNOLOC® UND ROBOTIK – VORTEIL FÜR ZIMMEREIEN

Die Vorteile von Robotik und ökologischer Befestigungstechnik im Massivholzbau für Zimmereien liegen für CEO und General Manager Christian Beck auf der Hand: „Kleine und mittelgroße Holzbauunternehmen und Zimmereien in ganz Europa sollen metall- und leimfreie Massivholzwandelemente selbst fertigen können“, erklärt er die Vision hinter dem Vorhaben. „Mit dem Ausbau des LIGNOLOC® Ökosystems hinsichtlich Kompatibilität mit gängigen Bearbeitungslösungen sowie dem Co-Engineering der flexiblen, digitalen Roboterplattform zusammen mit KEHRATEC, wird der Einsatz von Massivholzelementen flexibler und die Transportwege kürzer. In letzter Konsequenz wird es für viele Firmen günstiger, Massivholzelemente selbst zu fertigen“, ist Beck von den Vorteilen des Projekts für die Holzbaubranche überzeugt.

Fotos unter: https://sharenode.beck-fastener.com/pydio/public/41b16f

Fotos zum Artikel finden Sie im BECK Pressebereich zum Download (https://sharenode.beck-fastener.com/pydio/public/41b16f)

Pressekontakt:
BECK – Raimund BECK KG
Marketing & PR
+43 7724 2111-0
[email protected]
www.beck-fastening.comOriginal-Content von: BECK Fastener Group – Raimund BECK KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel