3.1 C
München
Samstag, 22. Juni 2024

„Brennpunkt“ heute, am 8. Januar 2024, 20:15 Uhr im Ersten

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste sein Programm und strahlt am 8. Januar um 20:15 Uhr einen 15-minütigen „Brennpunkt“ (NDR) aus.

8. Januar 2024

20:15 – 20:30 Uhr

Brennpunkt: Bauernproteste in Deutschland

Moderation: Stefan Niemann

Die Proteste gegen die Kürzungen durch die Bundesregierung haben einen neuen Höhepunkt erreicht: Bundesweit protestierten seit den frühen Morgenstunden Bauern, aber auch Handwerker und Fuhrunternehmer gegen die aus ihrer Sicht unberechtigten Einschnitte in ihre Einkommen. Mit Treckern blockierten sie Autobahnen und Fernstraßen, was zu massiven Beeinträchtigungen im Berufsverkehr führte. Der „Brennpunkt“ analysiert die Hintergründe und spricht mit Manuela Schwesig, der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und Joachim Rukwied, dem Präsidenten des Bauernverbandes.

Die „Brennpunkt“-Sendungen im Ersten werden zusätzlich zur Live-Untertitelung auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten – im Internet als Live-Stream und über HbbTV. Im Anschluss an die Sendung ist sie in der ARD Mediathek on demand abrufbar.

Redaktion: Thomas Berbner, Michael Storfner, Uwe Schwering

Pressekontakt:
NDR, Presse und Kommunikation,
Tel.: 040/4156 2300, E-Mail: presse@ndr.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel