3.1 C
München
Donnerstag, 23. Mai 2024

Bundespolizeidirektion München: Bundespolizeidirektion München zeigt heuer mehr als 27.000 unerlaubte Einreisen an

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Seit Jahresbeginn bis einschließlich 6. Dezember 2022 hat die für die
grenzpolizeilichen Aufgaben im Freistaat Bayern zuständige
Bundespolizeidirektion München 27.260 unerlaubte Einreisen angezeigt.
Im Jahr 2021 waren es insgesamt rund 15.700 Fälle.

Monatlich wurden in den Jahren 2021 und 2022 folgende Feststellungen
unerlaubt eingereister Personen im Zuständigkeitsbereich der
Bundespolizeidirektion München getroffen:

Monat 2021 2022
Jan. 881 1.380
Feb. 998 1.243
März 1.042 1.438
April 1.011 1.778
Mai 928 1.781
Juni 1.238 2.685
Juli 1.355 2.286
Aug. 1.401 2.778
Sept. 1.511 3.685
Okt. 2.050 4.157
Nov. 1.742 3.564
Dez. 1.542 485 (bis 6. Dez.)

Anmerkung: Die Zahlenangaben für die Monate November und Dezember
dieses Jahres (Stand: 6. Dezember 2022) sind noch nicht
qualitätsgesichert.

Die bundesweiten Zahlen sind unter folgendem Link einsehbar:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/73990/5388691

Rückfragen bitte an:

Thomas Borowik
Pressestelle
Telefon: 089 12149-1019
E-Mail: presse.muenchen@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel