3.1 C
München
Donnerstag, 25. April 2024

Bundespolizeidirektion München: Nur Stunden nach der Tat: Gestohlenes Smartphone bei Grenzkontrolle sichergestellt

Top Neuigkeiten

Kiefersfelden / Wörgl (ots) –

Die Bundespolizei hat am Mittwoch (28. Februar) an der A93 auf Höhe Kiefersfelden dafür gesorgt, dass ein in Wörgl (Bezirk Tirol) gestohlenes Smartphone wieder seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben werden konnte. Dabei lag der mutmaßliche Diebstahl, der einem rumänischen Staatsangehörigen angelastet wird, nur knapp drei Stunden zurück.

Bei den Grenzkontrollen an der Inntalautobahn überprüften die Bundespolizisten die Insassen eines Autos mit britischen Kennzeichen. Die vier Männer wiesen sich mit rumänischen Papieren aus. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuginnenraums fiel den Beamten in einem Fach der Mittelkonsole ein Smartphone auf. Auf Nachfrage zu den Eigentumsverhältnissen des Mobiltelefons gab einer der Mitfahrer an, dass er es in der Salzburger Fußgängerzone für 50 Euro einem Passanten abgekauft hätte. Kaufbelege könne er jedoch nicht vorweisen. Der Mann wurde gebeten, das Handy zu entsperren. Hierzu war er jedoch nicht in der Lage. Stattdessen bot der 22-Jährige den Bundespolizisten an, dass sie das Smartphone schlicht behalten könnten. Dieser freigiebige Umgang mit dem Mobiltelefon verstärkte das Misstrauen der Kontrollbeamten. Wie sich bei der Nachschau auf dem Display herausstellte, war dort bereits vermerkt, dass das Gerät als verloren galt. Über die Bundespolizeiinspektion in Rosenheim wurde mit der österreichischen Polizei Verbindung aufgenommen. Die Nachforschungen ergaben rasch, dass es sich um ein noch am selben Tag als abhandengekommen gemeldetes Handy handeln muss. Nach ersten Erkenntnissen war es wohl rund drei Stunden zuvor in Wörgl aus der Handtasche einer 42-jährigen Frau entwendet worden.

Die Bundespolizei stellte das Smartphone sicher und übergab es wenig später der österreichischen Polizei in Kufstein, die für die Weiterleitung des Geräts an die rechtmäßige Eigentümerin sorgte. Die weiteren Ermittlungen wegen des offenkundigen Diebstahlsfalls werden in der Zuständigkeit der Landespolizeidirektion Tirol geführt. Im Übrigen stellte sich bei der Überprüfung der Personalien der Rumänen durch die Rosenheimer Bundespolizei heraus, dass die Staatsanwaltschaft in Bielefeld wegen eines anderen Ermittlungsverfahrens am Aufenthaltsort eines der vier Männer interessiert ist. Der Tatvorwurf in diesem Fall: Bandendiebstahl. Nachdem die ladungsfähige Anschrift erfasst und der Staatsanwaltschaft mitgeteilt werden konnte, durfte das Quartett seine Reise fortsetzen. Der eine oder andere aus der Reisegruppe wird voraussichtlich schon bald Post von der jeweils zuständigen Ermittlungsbehörde bekommen.

Rückfragen bitte an:

Dr. Rainer Scharf

Bundespolizeiinspektion Rosenheim | Pressestelle
Burgfriedstraße 34 | 83024 Rosenheim
Telefon: 08031 8026-2200
Fax: 08031 8026-2099
E-Mail: rainer.scharf@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.rosenheim.oea@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de | X: bpol_by

Der bahn- und grenzpolizeiliche Verantwortungsbereich der
Bundespolizeiinspektion Rosenheim, der das Bundespolizeirevier
Garmisch-Partenkirchen zugeordnet ist, erstreckt sich auf die
Landkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen
sowie auf die Stadt und den Landkreis Rosenheim. Die rund 450
Inspektionsangehörigen gehen zwischen Chiemsee und Zugspitze
besonders gegen die grenzüberschreitende Kriminalität vor. In einem
etwa 200 Kilometer langen Abschnitt des deutsch-österreichischen
Grenzgebiets wirken sie vor allem dem Einschleusen von Ausländern
sowie der ungeregelten, illegalen Migration entgegen. Ferner sorgt
die Rosenheimer Bundespolizeiinspektion auf rund 370 Bahnkilometern
und in etwa 70 Bahnhöfen und Haltepunkten für die Sicherheit von
Bahnreisenden und Bahnanlagen. Weitere Informationen erhalten Sie
über oben genannte Kontaktadresse oder unter www.bundespolizei.de
sowie unter www.x.com/bpol_by .

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel