3.1 C
München
Dienstag, 23. April 2024

FW-M: Krähe am Stachus gerettet (Lehel)

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Donnerstag, 29. Juni 2023, 10.04 Uhr

Karlsplatz

Am Donnerstagvormittag hat sich eine Krähe in einem Netz an einer Zinne des Karlstors verfangen.

Ein Mitarbeiter eines Büros im obersten Stockwerk bemerkte die Krähe und rief die Feuerwehr.
Die Einsatzkräfte eines Kleinalarmfahrzeugs stellten fest, dass sie mit ihrer Ausrüstung das Tier in etwa 15 Meter Höhe nicht retten konnten. Daraufhin forderten sie eine Drehleiter an.
Kurze Zeit später versammelte sich eine Vielzahl an Schaulustigen und Filmenden rund um das Karlstor. Die Feuerwehrkräfte brachten die Drehleiter in Stellung und konnten das unverletzte Tier mit wenigen Handgriffen aus seiner misslichen Lage befreien.
Am Boden angekommen konnte der Vogel nach ein paar kleinen Hopsern in die Freiheit starten.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(sco)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 20 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel