3.1 C
München
Donnerstag, 25. April 2024

FW-M: Waldkauz-Jungtier gerettet (Sendling)

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Montag, 26. Februar 2024, 13.24 Uhr

Isarauen

An den Isarauen ist heute ein kleines flauschiges Waldkauzjunges gerettet worden. Durch Zufall wurde der Vogel entdeckt.

Ein Vater besuchte mit seinem Sohn den Spielplatz am Flaucher. Plötzlich entdeckten die beiden im Geäst eines umgestürzten Baumes ein kleines flauschiges Federknäuel. Bei näherem Hinsehen erkannten sie den kleinen Waldkauz, der sich dort versteckt hatte. Vermutlich befand sich in dem umgestürzten Baum das Nest des Tieres. Die hinzugerufene Besatzung unseres Kleinalarmfahrzeuges nahm das augenscheinlich unverletzte kleine Wesen vorsichtig auf und brachte es in eine private Auffangstation für Wildtiere. Dort wird der kleine Waldkauz jetzt aufgepäppelt. Wenn er wieder bei Kräften ist, wird er dann wieder an der Stelle, wo er gefunden wurde, in die Natur entlassen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(bro)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 20 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel