3.1 C
München
Samstag, 13. Juli 2024

German SDG-Award 2023 & UNIDO Innovation Award / Jetzt noch bis zum 2. Oktober bewerben

Top Neuigkeiten

Berlin/ Bonn (ots) –

Der German SDG-Award wird in offizieller Partnerschaft mit der UN-Organisation UNIDO verliehen.

Der Senat der Wirtschaft Deutschland und die UNIDO setzen sich gemeinsam mit dem SDG- Award dafür ein, die weltweiten Nachhaltigkeitsziele für eine nachhaltige Entwicklung deutlich bekannter und sichtbarer zu machen.

Innovative Vorreiter und engagierte Pioniere, die einen vorbildlichen Beitrag zur Erreichung der Sustainable Development Goals (kurz SDGs) leisten, werden mit dem SDG-Award ausgezeichnet.

Bewerbungen können noch bis zum 2. Oktober 2023 unter www.sdg-award.de (https://german-sdg-award.de/) direkt im Bewerbungsportal (https://bewerbung.german-sdg-award.de/anmelden?link=%2F) eingereicht werden. Die Bewerbung ist mit keinerlei Kosten verbunden.

Ausgezeichnet werden können Unternehmen, Bildungsträger, Organisationen, Initiativen, Projekte sowie Städte, Landkreise und Kommunen. Der German SDG-Award 2023 wird in folgenden Kategorien vergeben:

– Unternehmen
– Jugend und Bildung
– Städte, Gemeinden und Landkreise

In enger Partnerschaft mit der United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) wird erstmals zusätzlich auch der UNIDO Innovation Award vergeben. Mit ihm werden Akteure ausgezeichnet, die eine internationale Wirkung und Strahlkraft entfalten. Er wird in den Kategorien vergeben:

– Companies
– Cities

Insbesondere international tätige Unternehmen sowie international aktive Städte werden aufgerufen, sich zu bewerben, die einen maßgeblichen und innovativen Beitrag zu einer nachhaltigen industriellen Entwicklung leisten.

Alle Informationen zum German SDG & UNIDO Innovation Award finden Sie unter www.sdg-award.de. Bewerbungen können direkt im Bewerbungsportal (https://bewerbung.german-sdg-award.de/anmelden?link=%2F) eingereicht werden.

Die Kooperation wird am 19. September am Rande der UN-Generalversammlung in New York öffentlich bekannt gegeben. Somit wird auch danach noch ausreichend Zeit für Bewerbungen eingeräumt. Dr. Gerd Müller, UNIDO Generaldirektor, und weitere Persönlichkeiten aus der Wirtschaft werden zu der Veranstaltung anwesend sein.

Bewerbungsschluss ist der 2. Oktober 2023.

Pressekontakt:
Elline Köckritz
[email protected]
Original-Content von: Senat der Wirtschaft Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel