3.1 C
München
Mittwoch, 19. Juni 2024

Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da! Exklusive Kino-Preview für NEUE GESCHICHTEN VOM PUMUCKL – Ab 26. Oktober 2023 im Kino

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da! Seit mehr als 60 Jahren erfreut der Pumuckl Groß und Klein. Schon lange warten die Fans auf die Weitererzählung der Geschichten des Klabauters, nun können sie vorab sogar drei ausgewählte Folgen der neuen Serie auf der Leinwand sehen! Bevor „Neue Geschichten vom Pumuckl“ auf RTL+ startet, kommt der Kobold ab dem 26. Oktober ins Kino und feiert dort eine exklusive Kino-Preview.

Hier geht es zum Trailer: https://youtu.be/7Ofee7jwc1M

Inhalt: Dicker Staub flockt durch die Luft, als Meister Eders Neffe Florian (Florian Brückner) die Werkstatt betritt. Mehr als 30 Jahre lang waren Hobelbank und Kreissäge eingemottet. Florian Eder und seine Schwester Bärbel haben die alte Schreinerwerkstatt ihres Onkels geerbt. Lange stand sie leer. Jetzt soll sie verkauft werden. Doch in der Werkstatt scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Es spukt! Und prompt wiederholt sich das Schicksal: Pumuckl bleibt am Leim kleben und wird für Florian Eder sichtbar. Der kann seinen Augen kaum trauen. Ein Kobold? Ein Koboldsgesetz besagt: Wenn ein Kobold für einen Menschen sichtbar wird, dann muss er für immer bei diesem Menschen bleiben. Eder beschließt, seinen Job zu kündigen, die Werkstatt wiederherzurichten und in der Wohnung darüber einzuziehen. Von nun an erleben Florian Eder und Pumuckl viele neue Abenteuer voller Spaß, Herzlichkeit und Schabernack.

Florian Brückner („Der Boandlkramer und die ewige Liebe“) übernimmt die Rolle von Meister Eders Neffen. In weiteren Rollen spielen u.a. Milan Peschel, Frederic Linkemann, Ilse Neubauer, Katharina Thalbach und Teresa Rizos. Behutsam und liebevoll wurde die Figur des „Pumuckl“ modernisiert. Das Schauspiel und die Stimme von Kabarettist Maximilian Schafroth sind die Vorlage für die Animation des Kobolds. Außerdem wurde für Pumuckls Stimme zum ersten Mal überhaupt in diesem Umfang mittels KI die Stimme Schafroths in die unverkennbare Pumuckl-Stimme von Hans Clarin umgewandelt. Für alte und neue Pumuckl-Fans stellt RTL+ exklusiv beide Stimmversionen parallel zum Streamen bereit. Im Kino wird Hans Clarins Stimme zu hören sein. Insgesamt gibt es 13 neue Folgen, die RTL+, RTL und TOGGO noch in diesem Jahr zeigen. Außerdem wird die Serie in der TOGGO App und auf toggo.de verfügbar sein.

Regie führt Marcus H. Rosenmüller. Er steht wie kein anderer für Filme mit Herz, darunter „Unheimlich perfekte Freunde“, „Wer früher stirbt, ist länger tot“, „Trautmann“ und die Trilogie „Beste Zeit“, „Beste Gegend“ & „Beste Chance“. Die Kamera übernimmt Stefan Biebl.

Produziert wird die Serie von der Münchner Filmproduktionsfirma NEUESUPER (Produzenten: Simon Amberger, Korbinian Dufter und Rafael Parente). Korbinian Dufter fungiert dabei zusammen mit Matthias Pacht („Die kleine Hexe“, „Der Räuber Hotzenplotz“) als Head-Autor. Weitere Autor*innen sind Moritz Binder und Katharina Köster. Producerin ist Maia Bäckmann. Beta Film hat die Neuverfilmungsrechte am „Pumuckl“ über die Pumuckl Media GmbH (Geschäftsführerin: Cornelia Liebig) erworben und wird die Serie weltweit vertreiben. Die RTL-Redaktion liegt bei Manuel Schlegel unter der Leitung von Hauke Bartel. Gefördert wird die Serie vom FFF FilmFörderFonds Bayern sowie von der MFG-Filmförderung Baden-Württemberg.

Kinostart: 26. Oktober 2023 im Verleih der Constantin Film

Darsteller*innen: Florian Brückner, Milan Peschel, Frederic Linkemann, Ilse Neubauer, Katharina Thalbach, Teresa Rizos u.a.

Drehbuch: Korbinian Dufter, Matthias Pacht, Moritz Binder und Katharina Köster

Regie: Marcus H. Rosenmüller

Produzenten: Simon Amberger, Korbinian Dufter, Rafael Parente

Erstes Pressematerial steht zum Download bereit unter: https://presse.constantin.film/

Pressekontakt:
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere betreuende
Agentur:LIMELIGHT
(TV, Print, Radio, Online)
Rosalie Voigt, Martin Wieandt
Tel.: 030 / 263 96 98 – 23 / -12
Email: rosalie.voigt@limeligh-pr.de, martin.wieandt@limelight-pr.de
Original-Content von: Constantin Film, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel