-0.9 C
München
Freitag, 27. Januar 2023

HZA-N: Call your future – Telefon-Infotag beim Nürnberger Zoll

Top Neuigkeiten

Nürnberg (ots) –

Auch in diesem Jahr sucht der Zoll flexible und motivierte Bewerberinnen und Bewerber, die Engagement und Teamfähigkeit für den großen Einsatzbereich des Zolls als Sicherheitsbehörde und Steuerverwaltung mitbringen.

„Mit der Einstellung beim Zoll erwartet die Auszubildenden und Studierenden nicht nur ein sicherer Arbeitsplatz, an dem sie u.a. für Steuereinnahmen, Verbraucherschutz und die Sicherung von Arbeitsplätzen in Deutschland sorgen, sondern auch eine innovative Verwaltung. Der Zoll lebt Inklusion und Diversität und kennt kein gender-pay-gap. Wir streben bis 2030 die Klimaneutralität an und treiben die Digitalisierung voran“, so Martina Stumpf, Pressesprecherin des Hauptzollamts Nürnberg.

Interesse geweckt? Dann holen Sie sich alle Informationen rund um Ausbildung und Studium beim Zoll. Das Hauptzollamt Nürnberg bietet am Donnerstag, 11. August von 9:30 bis 16:30 Uhr wieder die Möglichkeit, sich telefonisch über den Zoll zu informieren.
Unter der Hotline 0911/9463 – 2020 stehen Expertinnen und Experten zur Verfügung, die alle Fragen rund um Bewerbung, Einstellung, Ausbildung und duale Studiengänge beim Zoll beantworten.

Für den Ausbildungsbeginn 1. August 2023 nimmt das Hauptzollamt Nürnberg noch bis zum 15.09.2022 Bewerbungen für eine Ausbildung im mittleren Zolldienst oder ein duales Studium im gehobenen Zolldienst entgegen.

Weitere Hinweise zu Beruf und Karriere in der Zollverwaltung unter www.zoll-karriere.de oder www.zoll.de.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Nürnberg
Pressesprecherin
Martina Stumpf
Telefon: 0911-9463-1118
E-Mail: presse.hza-nuernberg@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Nürnberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel