3.1 C
München
Mittwoch, 19. Juni 2024

HZA-N: Zoll beteiligte sich an Großkontrolle an der B 8

Top Neuigkeiten

Nürnberg (ots) –

Wie seitens der Polizei bereits berichtet fand am 10. Mai an der B 8 bei Burgfarrnbach eine gemeinsame Kontrolle der Verkehrspolizei mit verschiedenen Kontrollgruppen der Polizei und dem Hauptzollamt Nürnberg statt.

Seitens der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Nürnberg wurden dabei 24 Personenkontrollen im Hinblick auf mögliche Schwarzarbeit durchgeführt. Bei immerhin 13 davon ergab sich mindestens ein Verdacht auf Verstöße gegen das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz.
Eine sichere Erkenntnis war der illegale Aufenthalt zweier georgischer Staatsbürger, die sich auf dem Rückweg von einer Baustelle befanden und dies auch zugaben. Die Männer erhielten von der Ausländerbehörde umgehend eine Ausreiseverfügung und haben Deutschland wahrscheinlich schon verlassen.

In je einem Verdachtsfall des Verstoßes der illegalen Arbeitnehmerüberlassung und des Leistungsmissbrauchs dauern die Nachermittlungen noch an.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Nürnberg
Pressesprecherin
Martina Stumpf
Telefon: 0911-9463-1118
E-Mail: presse.hza-nuernberg@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Nürnberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel