3.1 C
München
Montag, 15. Juli 2024

Institut für Projektmanagement-Exzellenz: Dr. Silke Schönert unterstützt dabei, zukunftsorientiertes Wissen im Projektmanagement aufzubauen

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

Projekte werden zunehmend in allen Branchen und Unternehmen jeglicher Größe durchgeführt und auch berufliche Karrieren sind immer häufiger an sie geknüpft. Als Leiterin des Instituts für Projektmanagement-Exzellenz bietet Dr. Silke Schönert Privatkunden und Unternehmen in diesem Bereich sowohl Aus- als auch Weiterbildungen zu den sogenannten „Future-Skills“. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie die Expertin dabei unterstützt, sich das nötige Skillset für ein sicheres und erfolgreiches Projektmanagement anzueignen.

Neben der Führungs- und Fachkarriere hat sich ein Aufstieg im Projektmanagement längst als ebenso aussichtsreicher Karriereweg etabliert, den immer mehr Menschen einschlagen. Kein Wunder, schließlich bietet ein solcher Beruf spannende Aufgabenfelder, in denen Arbeitnehmer nicht nur Verantwortung übernehmen, sondern auch maßgeblichen Einfluss auf die Durchführung und das Ergebnis von Projekten mit teils hoher Tragweite nehmen. Allerdings fehlt es gerade Neueinsteigern häufig am Know-how und Sicherheit, um in diesem Bereich Fuß zu fassen. Doch auch Menschen mit erster Projekterfahrung verfügen meist nicht über die notwendigen Qualifikationen für den nächsten Schritt in Richtung Karriereerfolg. „Am Anfang eines jeden Projekts steht nichts weiter als eine Idee, für deren gelungene Umsetzung fundamentale Kenntnisse in den unterschiedlichsten Bereichen nötig sind. Wer also weder über Qualifikationen noch über Spezialisierungen hierfür verfügt, kann die Vorhaben eines Unternehmens selten zum Erfolg führen“, erklärt Dr. Silke Schönert, Leiterin des Instituts für Projektmanagement-Exzellenz.

„Für einen Karriereweg im Projektmanagement müssen Interessenten auf Grundlage ihrer Vorerfahrungen ihr Wissen mit einer praxisorientierten Ausbildung festigen. Denn Erfolg ist sowohl plan- als auch erlernbar“, führt die Professorin für Projektmanagement weiter aus. Als Leiterin des Instituts für Projektmanagement-Exzellenz und auf Basis ihrer fast 30-jährigen Erfahrung in diesem Bereich qualifiziert Dr. Silke Schönert Privatkunden oder Mitarbeitende von Unternehmen für Projekte und verschafft ihnen die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere in diesem Bereich. Hierfür bietet sie ihnen sowohl grundlegende Ausbildungen als auch systematische Weiterqualifizierungen und präzise Spezialisierungen. So ist sie durch die Breite ihres Angebots dazu in der Lage, ihre Kunden unabhängig von deren Kenntnisstand vorzubereiten.

Mit Projektmanagement zu besseren Karrierechancen

Anders als auf dem traditionellen Karrierepfad in die Führungsebene entscheiden im Projektmanagement vermehrt Zertifizierungen und vergangene Erfolge darüber, ob der Karriereplan aufgeht. Erstere erhalten Beschäftigte im Rahmen der Lehrangebote des Instituts für Projektmanagement-Exzellenz. In Coachings, Qualifizierungsmaßnahmen und Zertifikationskursen bereitet Dr. Silke Schönert Beschäftigte individuell oder in Kleingruppen auf führende Rollen im Projektmanagement vor. Dabei setzt sie beim individuellen Kenntnisstand ihrer Kunden an und hilft ihnen dabei, ihr Wissen zu systematisieren und zielführend in die gewünschte Richtung zu erweitern.

Zudem betreut sie Beschäftigte, die aktuell in Projekte involviert und hinsichtlich ihrer Arbeit unsicher sind. „Häufig versuchen sie zuerst, selbst Lösungen zu finden, mit Wissen, das sie sich aus Fachbüchern oder auf Seminaren angeeignet haben“, erklärt die Expertin. „Jedoch stoßen sie mit rein theoretischem Wissen in der Praxis schnell an ihre Grenzen.“

Theorie und Praxis kombinieren

Umgekehrt weiß Dr. Silke Schönert jedoch ebenfalls: „Jedes Projekt ist anders. Wer nur in der Praxis lernt, erschließt sich oft nicht den theoretischen Wissensschatz, um alle Erfahrungen auf andere Projekte zu übertragen.“ Am Institut für Projektmanagement-Exzellenz erhalten die Kursteilnehmer und Coachees daher ein solides theoretisches Fundament, das sie mit der Praxis zu verknüpfen lernen. Da jeder Kunde andere Bedürfnisse hat, arbeitet die Expertin dabei nicht mit einem festen Lehrplan, sondern setzt auf individuelle Betreuung. „Wir beginnen grundsätzlich jede Zusammenarbeit damit, die Zielsetzung des Kunden kennenzulernen und auf dieser Basis einen konkreten Plan zu erstellen“, erläutert sie. „Zum Beispiel braucht ein Kunde, der mit seinem aktuellen Projekt überfordert ist, anderes Know-how als jemand, der sich eine langfristige Karriere im Projektmanagement aufbauen will.“

Im Anschluss an die Planung unterstützt Dr. Silke Schönert ihre Kunden in interaktiven, praxisorientierten Online-Seminaren und Einzelcoachings dabei, sich anhand realer Fallbeispiele Praxiswissen zum Projektmanagement anzueignen. Dabei liegt der Fokus nicht auf einer einzelnen Methode – stattdessen wird Teilnehmern gezielt vermittelt, welchen Nutzen sie aus verschiedenen Lösungsansätzen ziehen können. Auf diese Weise erhalten sie das Rüstzeug, um selbst die passende Projektmanagement-Methodik für die eigene Rolle und Projektsituation zu wählen.

Nach Abschluss der Kurse des Instituts für Projektmanagement-Exzellenz erhalten sämtliche Kursabsolventen Zugang zu einem ständig wachsenden Repertoire an State-of-the-Art-Wissen sowie zur Community of Practice – einem Netzwerk aus Gleichgesinnten, in dem sie Wissen und Erfahrungen mit anderen austauschen können. „Projektmanagement ist ein ständiger Lern- und Optimierungsprozess“, betont auch Dr. Silke Schönert. „Der Austausch mit anderen hilft somit dabei, die eigenen Methoden weiter zu verbessern.“

Projektmanagement als Verknüpfung zwischen Problem und Lösung

Das erklärte Ziel ihrer Arbeit ist es, ihre Kundinnen und Kunden bestmöglich mit relevantem Wissen zu versorgen, das sie direkt im Anschluss anwenden können. Dies ist für Unternehmen wie auch für ihre Beschäftigten entscheidender denn je: Nur wenn die Projekte reibungslos ablaufen, kann ein Unternehmen am Markt bestehen, während auch einzelne Mitarbeitende oft beruflich nur vorankommen, wenn sie über die nötigen Qualifikationen im Projektmanagement verfügen. „Projektmanagement ist gleichbedeutend mit Veränderung“, betont Dr. Silke Schönert. „Ohne diese kann weder Verbesserung noch Innovation zustande kommen.“

Möchten auch Sie sich im Bereich Projektmanagement weiterbilden und sich damit etwaige Karriereoptionen öffnen? Melden Sie sich jetzt bei Dr. Silke Schönert (https://100tage-projektmanagement.de/)und vereinbaren Sie einen Termin oder buchen Sie direkt einen interaktiven Online-Kurs!

Pressekontakt:
Institut für Projektmanagement-Exzellenz
Vertreten durch: Silke Schönert
E-Mail: [email protected]
Webseiten: https://www.ipm-ex.de
https://100tage-projektmanagement.de/
Original-Content von: Institut für Projektmanagement-Exzellenz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel