3.1 C
München
Samstag, 18. Mai 2024

Jeden Monat 5.000 Euro, zehn Jahre lang: Die Sieger-Chance-Rente geht nach Nordrhein-Westfalen

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Mit der ersten Ziehung seines/ihres für zwei Wochen gültigen GlücksSpirale-Spielauftrags hat sich ein/e Spielteilnehmer/in aus dem Raum Krefeld zum/r Sieger-Chance-Rentner/in gemacht. Der Einsatz für die beiden Teilnahmen an der Soziallotterie GlücksSpirale und deren Zusatzlotterie Sieger-Chance betrug 16,75 Euro inklusive Bearbeitungsgebühr.

Weil der Spielauftrag die am Samstagabend in München gezogene Gewinnzahl 109633 aufweist, wurde es zum attraktiven Wertpapier. Für die nächsten zehn Jahre ist die Spielquittung monatliche Zahlungen von 5.000 Euro wert. Alternativ zu der monatlichen Rente kann die Gewinnsumme im Gesamtwert von 600.000 Euro auf Wunsch auch auf einmal ausgezahlt werden.

Der im Internet auf westlotto.de abgegebene Spielauftrag nimmt auch am kommenden Samstag an der GlücksSpirale mit ihrer Zusatzlotterie „Die Sieger-Chance“ teil.

Weitere Sieger-Chance-Gewinne in Höhe von je 10.000 Euro fielen am Samstag nach Bayern (3x), Berlin, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und ins Saarland.

Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf eine Rente von monatlich 10.000 Euro, die 20 Jahre lang ausbezahlt wird, und weitere Geldgewinne von bis zu 100.000 Euro. Mit der Zusatzlotterie Sieger-Chance haben Spielteilnehmer die Chance auf eine Extra-Rente von 5.000 Euro monatlich – ab sofort für zehn Jahre. Außerdem gibt es Woche für Woche 3 x 1 Million Euro und 2 x 10.000 Euro zu gewinnen.

Pressekontakt:
Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung
Leiterin Stabsstelle Unternehmenskommunikation & Pressestelle: Verena
Ober
Telefon: 089 28655-526
E-Mail: presse@lotto-bayern.de,
Internet: https://slsv-bayern.de/presse-news/pressemitteilungen/
Original-Content von: LOTTO Bayern, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel