3.1 C
München
Samstag, 18. Mai 2024

Kaum Veränderungen bei den Spritpreisen / Benzin 0,6 Cent billiger als in der Vorwoche / Dieselpreise sinkt um 0,1 Cent

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen bewegen sich weiterhin kaum von der Stelle. Vor allem der Tagesdurchschnittspreis für Super E10 ist seit Wochen relativ stabil und pendelt dabei knapp unterhalb der Marke von 1,80 Euro. Laut aktueller ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,789 Euro, das sind 0,6 Cent weniger als vor Wochenfrist.

Diesel hat sich gegenüber der Vorwoche um 0,1 Cent verbilligt und kostet derzeit im Schnitt 1,628 Euro. Damit beträgt die Preisdifferenz zwischen Super E10 und Diesel derzeit 16,1 Cent und ist erneut ein Stückchen kleiner geworden, nachdem sie vor einigen Wochen noch bei fast 22 Cent lag. Diesel wird um etwa 20 Cent je Liter niedriger besteuert als Otto-Kraftstoff.

Aus Sicht des ADAC besteht – trotz des zuletzt etwas gestiegenen Rohölpreises – weiter Luft für Preissenkungen: Die Margen der Mineralölkonzerne und Raffinerien sind weiter beträchtlich, der Wettbewerb auf dem Kraftstoffmarkt ist aktuell nicht besonders ausgeprägt und das Nachsehen haben somit vor allem die Verbraucher. Dies muss nicht so bleiben, denn durch preisbewusstes Verhalten beim Tanken kann der Einzelne nicht nur bares Geld sparen, sondern auch das Gesamt-Preisniveau im Sinne der Verbraucher beeinflussen.

Sparwillige Autofahrer sollten nach Möglichkeit die Abendstunden zum Tanken nutzen. Die günstigste Zeit dafür ist nach Angaben des ADAC zwischen 20 und 22 Uhr. Aber auch zwischen 18 und 19 Uhr sind die Preise besonders niedrig. In den Morgenstunden ist Sprit in aller Regel um einiges teurer.

Schnelle und praktische Hilfe bekommen Autofahrer mit der Smartphone-App „ADAC Spritpreise“, die die Preise nahezu aller über 14.000 Tankstellen in Deutschland zur Verfügung stellt. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt und aktuelle Preise gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Pressekontakt:
ADAC Kommunikation
T +49 89 76 76 54 95
aktuell@adac.de
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel