3.1 C
München
Samstag, 18. Mai 2024

„maischberger“ / am Dienstag, 21. März 2023, um 22:50 Uhr

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Chinas Staatschef Xi Jinping reist zu Wladimir Putin nach Moskau: Was bedeutet das Treffen für die Ukraine und den Westen? Steigen nun die Chancen auf Friedensverhandlungen? Darüber diskutieren der CDU-Außenpolitiker und Oberst a.D. Roderich Kiesewetter und der ehemalige Parteichef der SPD sowie der Linken und heute parteilose Oskar Lafontaine.

Nach der spektakulären Rettung der strauchelnden Schweizer Großbank Credit Suisse: Droht Europa die nächste Bankenkrise? Braucht es mehr Regeln und Kontrollen im Finanzsektor? Im Studio der langjährige Präsident des ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung Hans-Werner Sinn.

Es diskutieren, kommentieren und erklären u.a. der Schauspieler Walter Sittler, der ZDF-Auslandskorrespondent Ulf Röller und die Welt-Journalistin Claudia Kade.

Die Gäste:

Roderich Kiesewetter,CDU (Außenpolitiker)

Oskar Lafontaine (ehem. SPD- und Linken-Parteichef)

Hans-Werner Sinn (Wirtschaftsexperte)

Walter Sittler (Schauspieler)

Ulf Röller (ZDF-Korrespondent)

Claudia Kade (Die Welt)

„maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit Vincent productions GmbH.

Redaktion: Elke Maar

Pressekontakt:
Agnes Toellner, ARD-Programmdirektion/Presse und Information,
Tel: 089/558944 876, E-Mail: agnes.toellner@ard.de
Anabel Bermejo, better nau GmbH, Kommunikationsagentur
Tel.: 0172 587 0087, E-Mail: bermejo@betternau.de
Fotos unter: www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel