12.1 C
München
Dienstag, 4. Oktober 2022

„maischberger“ / am Mittwoch, 11. Mai 2022, um 22:50 Uhr

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Rückenwind für die CDU nach der Wahl in Schleswig-Holstein. Ist dies die Quittung für den zögerlichen Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz? Wird die CDU auch in Nordrhein-Westfalen stärkste Kraft? Darüber debattieren die Parteivorsitzenden der Grünen und der CDU: Ricarda Lang und Friedrich Merz.

Wladimir Putin und Wolodymyr Selenskyj beschwören jeweils den Triumph ihres Landes. Lässt sich der Ukraine-Krieg noch diplomatisch lösen? Im Studio der ehemalige SPD-Bundesminister und langjährige Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi.

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock ist nach Kiew gereist, um der Ukraine Deutschlands Unterstützung zuzusichern. Tut die Bundesregierung genug? Über diese Frage und weitere Themen diskutieren der Schauspieler und Moderator Bernhard Hoëcker, der stellvertretende „Welt“-Chefredakteur Robin Alexander und die Journalistin und Kolumnistin Sabine Rennefanz.

Die Gäste:

Ricarda Lang, Bündnis 90/Die Grünen (Co-Parteivorsitzende)

Friedrich Merz, CDU (Parteivorsitzender)

Klaus von Dohnanyi, SPD(ehem. Bundesminister)

Bernhard Hoëcker (Schauspieler und Moderator)

Robin Alexander (stellv. „Welt“-Chefredakteur)

Sabine Rennefanz (Journalistin und Kolumnistin)

„maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit Vincent productions GmbH.

Redaktion: Elke Maar (WDR)

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/558944 876, E-Mail: agnes.toellner@ard.de
Anabel Bermejo, better nau GmbH, Kommunikationsagentur
Tel.: 0172 587 0087, E-Mail: bermejo@betternau.de
Neue Set-Fotos von „maischberger“ finden Sie unter ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel