3.1 C
München
Mittwoch, 28. Februar 2024

Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz: Sicherheitskultur Kongress der WandelWerker Consulting GmbH fand am 20. April 2023 in Wuppertal statt

Top Neuigkeiten

Wuppertal (ots) –

Die WandelWerker Consulting GmbH hat am 20. April 2023 den Sicherheitskultur Kongress, das erste Arbeitsschutzevent seiner Art im deutschsprachigen Raum, veranstaltet. Wie die Gründer und Geschäftsführer Anna und Stefan Ganzke mitteilten, richtete sich die Veranstaltung an mittelständische Unternehmen, Konzerne und freiberufliche Arbeitsschutzexperten, mit dem Ziel, eine Kultur zu erreichen, in der gegenseitig auf sicheres Arbeiten geachtet wird. Das Event, zu dem 130 Teilnehmer erschienen, fand in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt.

Veranstalter und Geschäftsführer Anna und Stefan Ganzke: „Wir wissen seit Jahren, dass die meisten der heutigen Arbeitsunfälle durch menschliche Entscheidungen verursacht werden. Entweder bei der Gestaltung von Prozessen oder durch den Mitarbeiter direkt vor Ort. Irgendwie drehten sich die gängigen Veranstaltungen im Arbeitsschutz dennoch wenig um die Sicherheitskultur in den Unternehmen. Wir freuen uns, im Rahmen des Sicherheitskultur Kongresses die Möglichkeit gehabt zu haben, gemeinsam mit den anderen Rednern tolle Impulse in die Arbeitsschutzwelt zu geben.“

Neben exzellenten Möglichkeiten zum persönlichen Austausch mit Gleichgesinnten rund um die Themen Safety Mindset, Behavior Based Safety und Safety Leadership bot der Sicherheitskultur Kongress viel Input in Form hochwertiger Vorträge von Top-Experten. Als Redner vertreten waren unter anderem Daniel Ramelsberger, der Head of Occupational Safety von der MAN Truck & Bus SE, Jörg Arnold, Head of Occuptional Safety bei Thyssenkrupp sowie Harald Steinke, der Leiter Arbeitssicherheit bei der Coca-Cola Europacific Partners (CCEP) Deutschland. Weitere Vorträge wurden von RiskBuster® Holger Schumacher, Pierre Ristau von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall sowie von Anna und Stefan Ganzke gehalten. So hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, erfolgreiche Strategien und praxistaugliche Methoden kennenzulernen, um systematisch und kontinuierlich mehr Mitarbeiter und Führungskräfte für den Arbeitsschutz zu gewinnen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Mediator und Businesscoach Sönke Sievers, der das Publikum nicht nur durch das Programm leitete, sondern auch selbst einen Vortrag hielt.

Zum Ende der Expertenvorträge wurden zahlreiche WandelWerker Kunden für ihre hervorragenden Leistungen im Bereich der Sicherheitskultur-Entwicklung geehrt – unter ihnen die Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH sowie die MAN Truck & Bus SE. An den Ständen im Empfangsbereich, etwa vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V., dem VAS – Absolventenverein für Sicherheitstechnik oder dem Stand der WandelWerker, konnten sich die Besucher nicht nur tiefgreifender über das Thema Arbeitssicherheit informieren, sondern hatten auch die Möglichkeit, sich im Gespräch mit Top-Experten einen persönlichen Rat einzuholen.

„Mit dem Sicherheitskultur Kongress ist es uns gelungen, ein im deutschsprachigen Raum einzigartiges Arbeitsschutzevent zu veranstalten, das mit seinen hochwertigen Inhalten, seiner Anzahl hochkarätiger Experten und seinem praxistauglichen Fokus überzeugen konnte. Über das durchweg positive Feedback vonseiten unserer Teilnehmer vor und während der Veranstaltung freuen wir uns sehr. Das große Interesse hat uns in unserer Entscheidung bestärkt, für nächstes Jahr eine zweite Auflage zu planen. Der nächste Sicherheitskultur Kongress, zu dem wir dann gerne 250 Teilnehmer einladen würden, wird voraussichtlich im April 2024 stattfinden“, sagen Anna und Stefan Ganzke.

Mehr Informationen zum Unternehmen finden Interessierte unter: https://wandelwerker.com/

Pressekontakt:
WandelWerker Consulting GmbH
Anna Ganzke & Stefan Ganzke
E-Mail: service@wandelwerker.com
Webseite: https://www.wandelwerker.com

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel