3.1 C
München
Samstag, 15. Juni 2024

Save The Duck laden zusammen mit dem Künstler Mauro Bergonzoli und Lodenfrey zum Nachmittag der Fantasie

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Am vergangenen Samstag luden Save The Duck und Lodenfrey zu einer besonderen Veranstaltung ein: ein Nachmittag der Fantasie für Groß und Klein mit dem international renommierten Künstler Mauro Bergonzoli. Begleitet wurde er von seiner Muse Franziska Gräfin Fugger von Babenhausen.

Während die Erwachsenen bei Champagner die neue Kinderkollektion des italienischen Labels entdeckten, ließen die kleinen Gäste mit Hilfe von Mauro Bergonzoli ihrer Kreativität beim Malen freien Lauf und erhielten so spielerisch Einblick in die Welt der Kunst, der Farben und Formen.

Save The Duck und Mauro Bergonzoli sind in vielerlei Hinsicht ein „perfect match“ und das Unternehmen hat sich ganz bewusst für die Zusammenarbeit mit dem Ausnahmekünstler entschieden. Seit vielen Jahren lebt der Künstler vegan und setzt sich aktiv für den Tierschutz ein. Für Save The Duck ein entscheidendes Argument, da das Unternehmen zu 100% animal-free produziert und die Werte des Künstlers teilt. Als fünffacher Familienvater ist Mauro Bergonzoli die künstlerische Förderung von Kindern besonders wichtig, neben dem Tierschutz eine weitere Herzensangelegenheit, die den Künstler bewegt und für die er sich engagiert.

Für diesen Anlass erschuf Mauro Bergonzoli auf dem Maskottchen von Save The Duck – einer orangefarbenen Ente – ein ganz besonderes Kunstwerk. Es trägt seine unverwechselbare künstlerische, farbenfrohe Handschrift und lässt die Grundwerte von Save The Duck, die Skyline Münchens und die Lodenfrey-Fassade miteinfließen. Auch seine berühmten Markenzeichen, das „Blaue Auge“ und der „Magic Bunny“ dürfen natürlich nicht fehlen. Somit entstand eine Hommage an die Schöpfung und eine wunderbare Inspiration für Kinder. Diese zeigten sich völlig begeistert von der endlosen Kreativität und der schier unendlichen Hingabe des Künstlers den kleinen Besuchern eine große Freude bereiten zu wollen. So signierte er unermüdlich, mit persönlicher Widmung für jedes Kind, unzählige kleine Save The Duck Entchen, die Kinderherzen höherschlagen lassen und sicherlich einen festen Lieblingsplatz in den Kinderzimmern finden werden. Mauro Bergonzoli und Save The Duck – eine perfekte Symbiose mit zahllosen neuen kleinen und großen Fans. Die Ente wird noch bis Samstag, den 14. Oktober 2023 bei Lodenfrey im vierten Obergeschoss zu bestaunen sein.

Unter den Gästen befanden sich: Schauspielerin Nele Kiper, Sternekoch Mario Gamba mit Helen Tsegaye, Moderatorin Viviane Geppert mit Ehemann Dusan Cvetkovic (BSTN), Konstantin und Mareike Wettig mit ihrer bezaubernden kleinen Tochter, Brigitte und Sofia Gamba, Dr. Antonella Forte-Wolf (Head of Kunst- und Kultursponsoring & Oldtimer Sponsoring Allianz), Andrea Mazzo (General Manager EssilorLuxottica), Nicole Reichsgräfin von Plettenberg (CEO CAA Energy), Dr. Christina und Dr. Edgar Quadt (CEO ARTinvestor), Christoph und Yasmin Herzog (AMABEA), Promi-Stylist Oliver Rauh und zahlreiche kleine und große Gäste aus Adel, Wirtschaft und Gesellschaft.

Für die Veranstaltung zeichnete die Kommunikationsagentur THINK INC. Communications aus München verantwortlich.

Pressekontakt:
THINK INC. Communications GmbH, dvg@thinkinc.de, +49-89-724676-23
Original-Content von: Save the Duck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel