3.1 C
München
Sonntag, 21. April 2024

TESTO: Die neue Serie von Kida Khodr Ramadan und Olivia Retzer/Siebenteilige ARD-Degeto-Serie ab 2. Februar 2024 in der ARD Mediathek

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Nach der Erfolgsserie „ASBEST“ legt Kida Khodr Ramadan in der ARD Mediathek nach: Gemeinsam mit Co-Regisseurin und Editorin Olivia Retzer erzählt er in „TESTO“ als Hauptdarsteller, Co-Autor und Co-Regisseur eine knallharte Bankräuberstory mit furiosem Showdown.

Das experimentelle Format folgt mit sieben Folgen à 15 Minuten einem kreativen und innovativen Regiekonzept. Die Handlung beschränkt sich auf ein besonderes Setting: Fünf Gangster, sechs Geiseln, eine Bank – und draußen steht das Gesetz. Den Darsteller:innen werden hier Freiräume zur Improvisation eröffnet, „Freestyle“ lautet das Motto für die Umsetzung dieser Gangsterstory und sorgt für rasend hohes Tempo.

Fünf Freigänger, ein Banküberfall, sechs Geiseln, Adrenalin, Chaos, offene Rechnungen. Schnell, unberechenbar, gnadenlos.

Sensationell besetzt mit Frederick Lau, Stipe Erceg und den Rappern Veysel und Mortel als Knast-Freigänger-Gang an der Seite von Anführer Ramadan, erwartet das Publikum ein furioser Trip, als wäre es selbst live in der Bank dabei. In den weiblichen Rollen geben Stars wie Nicolette Krebitz, Jeanette Hain, Ruby O. Fee und Katharina Thalbach dem Macho-Szenario gekonnt Kontra.

Kida Khodr Ramadan schrieb die Drehbücher gemeinsam mit Jonas Hartmann, Christoph Gampl und Olivia Retzer. In weiteren Rollen sind unter anderem Ronald Zehrfeld, Kathrin Angerer, Uwe Preuss, Julius Feldmeier, Tanju Bilir sowie Burak Yigit zu sehen. Die Kamera hat Armin Franzen übernommen. Olivia Retzer fungiert als Editorin und neben Kida Khodr Ramadan auch als Co-Regisseurin in ihrem Regiedebüt.

„TESTO“ ist eine Produktion der W&B Television GmbH im Auftrag der ARD Degeto für die ARD Mediathek. Produzenten sind Quirin Berg, Max Wiedemann und Benjamin Munz. Die Redaktion der Serie verantworten Carolin Haasis und Christoph Pellander (ARD Degeto).

Die Serie steht akkreditierten Journalisten ab sofort im Vorführraum der ARD (https://presse.daserste.de) zur Verfügung.

Pressekontakt:
JUST PUBLICITY, Regine Baschny & Jana Wegscheider
Tel.: 089/202082-60, E-Mail: info@just-publicity.comARD Degeto, Myriam Thieser
Tel.: 069/1509-420, E-Mail: Myriam.Thieser@degeto.dePressefoto unter www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel