3.1 C
München
Donnerstag, 25. April 2024

„Tierärztin Dr. Mertens“ / 13 neue Folgen, ab 11. April 2023, dienstags, um 20:15 Uhr

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Das Leben der Tierärztin Dr. Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) hat sich komplett verändert: Sie arbeitet nun nach dem Tod ihres Mannes und ungeborenen Kindes als freiberufliche Tierärztin.
Nicht ohne Risiko, denn stockende Kundenzahlungen oder Ärger mit der Bank gehören zu diesem Neuanfang. Als Susanne einmal in den Leipziger Zoo gerufen wird, erkennt sie, wie ihr die alte Arbeitsstätte fehlt. Aber ihre Stelle hat der neue Zoodirektor Jasper Winter (Dominik Weber) schon wiederbesetzt: Jetzt ist Dr. Elif Sahin (Neshe Demir) die neue Cheftierärztin.
Privat will Susanne Mertens unbedingt das renovierungsbedürftige Wochenendhaus, das sie noch gemeinsam mit ihrem Mann gekauft hatte, weiter ausbauen und das trotz finanzieller Engpässe. Ihre Tochter Luisa (Lilly Wiedemann) ist erwachsen geworden, studiert und ist frisch in einer Beziehung. Auch Sohn Jonas (Lennart Betzgen) verliebt sich Hals über Kopf in die Bikerin Gina (Amelie Hennig). Ihr Leben geht weiter – warum also dieses Hausprojekt?
Die Verbissenheit, mit der Susanne an ihrer Idee festhält, macht ihrer Familie (Ursela Monn, Gunter Schoß) Sorge.
Eine unerwartete Begegnung und Freundschaft zu einem Mann (Matthias Komm) wird Susanne vor die Frage stellen, wie offen sie für Veränderungen in ihrem Leben ist?

„Tierärztin Dr. Mertens“ ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die redaktionelle Verantwortung beim MDR haben Johanna Kraus und Denise Langenhan. Produzentin ist Ilka Förster. Ausführende Produzentin ist Luise Kehm. Die Drehbücher stammen von Christiane Bubner, Andreas Heckmann, Petra Mirus und Dennis Satin unter der Headautorinnenschaft von Christiane Bubner. Regie führen Dennis Satin (Folge 85-89, 94-97) und Theresa Braun (Folge 90-93). Für die Kamera ist u. a. Michael Terhorst (Folge 85-89), Axel Fischer (Folge 90-93) und Dino von Wintersdorff (Folge 94-97) verantwortlich.

Pressekontakt:
Ein Presseheft finden Sie im digitalen Presseservice: https://presse.daserste.de/pressemappen
Fotomaterial ist auf www.ardfoto.de verfügbar.
Akkreditierten Journalisten stehen zwei Folgen der Serie zur Ansicht im Vorführraum zur Verfügung.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel