3.1 C
München
Dienstag, 25. Juni 2024

Trailer und Plakat zu GIRL YOU KNOW IT’S TRUE / Der größte Skandal der Musikgeschichte ab 21. Dezember 2023 im Kino

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Plakat und Trailer ab sofort online!

Trailer GIRL YOU KNOW IT’S TRUE

GIRL YOU KNOW IT’S TRUE von Erfolgsregisseur Simon Verhoeven beleuchtet die wahre Geschichte der beiden Tänzer Robert Pilatus und Fabrice Morvan alias Milli Vanilli und ihrem märchenhaften Aufstieg zum schillerndsten Pop-Duo der späten 80er Jahre. Sie werden über Nacht zu gefeierten Stars, ein Traum geht in Erfüllung. Doch sie ahnen noch nicht, welchen Preis sie dafür zahlen werden. Der internationale Kinofilm besticht mit großen Bildern, einem fantastischen Cast und einer unglaublichen, aber wahren Geschichte. GIRL YOU KNOW IT’S TRUE startet am 21. Dezember 2023 bundesweit in den Kinos.

Die Newcomer Tijan Njie aus Deutschland und Elan Ben Ali aus Frankreich spielen Robert Pilatus und Fabrice Morvan, Frontmänner des Erfolgs-Duos Milli Vanilli. Matthias Schweighöfer (Christopher Nolan’s OPPENHEIMER, „Army of Thieves“, „The Swimmers“) verkörpert den Milli Vanilli-Produzenten Frank Farian. Weitere Darsteller*innen sind Bella Dayne („Humans“, „Troja – Untergang einer Stadt“) als Milli, Farians rechte Hand,sowie Graham Rogers („Ray Donovan“, „Die Kominsky-Methode“, „Atypical“) als Milli Vanillis US-Assistent Todd.

Bitte melden Sie gerne frühzeitig Ihre Interviewwünsche bei uns an: info@just-publicity.com

Zum Inhalt: Der erfolgreiche Produzent Frank Farian (Matthias Schweighöfer) engagiert die unbekannten Tänzer Rob Pilatus (Tijan Njie) und Fab Morvan (Elan Ben Ali) für sein nächstes Musikprojekt. Es folgt ein kometenhafter Aufstieg, der alle Dimensionen sprengt. Unter dem Namen Milli Vanilli stürmen die beiden Freunde Rob und Fab die internationalen Charts, landen drei Nummer-1-Hits in den USA und genießen das exzessive Leben in Hollywood. Lediglich ein kleiner Kreis Eingeweihter kennt ihr Geheimnis: Das Duo singt gar nicht selbst, sondern bewegt lediglich die Lippen – zu den Stimmen der echten Sänger. Auf dem Höhepunkt ihres Ruhms, als Milli Vanilli den Grammy gewinnen und durch Amerika touren, kommt die Wahrheit schließlich ans Licht. Während die mächtige Maschinerie, die hinter dem Duo die Fäden gezogen hat, sich rasch aus der Affäre zieht, stehen Rob und Fab mitten im größten Skandal der Musikgeschichte…

Regisseur Simon Verhoeven: „Den Aufstieg dieser beiden besten Freunde zu erleben, die sich auf einen teuflischen Pakt einlassen und es bis in die Welt der Hollywood-Stars schaffen, macht unglaublich viel Spaß. Das hat einen „Catch me if you can“ Faktor, weil man hofft, dass sie nicht auffliegen. Gleichzeitig zeigt der Film aber auch die Abgründe und die Machtkämpfe im Showbusiness. Rob und Fab wurde viel Unrecht getan. Man fühlt mit Ihnen. Es ist eine sehr emotionale Geschichte über Ihre Freundschaft. Ich glaube, viele Themen, die der Film berührt – der Traum vom großen Ruhm, das eigene Image und auch die Machtverteilungen in der Gesellschaft – sind heute aktueller denn je.“

Produzent Quirin Berg: „Die Geschichte klang zu gut, um wahr sein zu können – aber sie ist eben wirklich so passiert. Der Film spielt Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre in Hollywood, im Herzen der Popwelt und es macht natürlich großen Spaß diese Ära auf die Leinwand zu bringen. Wir haben im Vorfeld mit allen gesprochen – Carmen Pilatus, der Schwester des verstorbenen Rob Pilatus, Fab Morvan, Ingrid „Milli“ Segieth, Frank Farian, den echten Stimmen von Milli Vanilli John Davis und Brad Howell, dem damaligen Assistenten der Stars Todd Headley und mit vielen anderen Weggefährten, um tief in diese Welt, die Erinnerungen und Geschichten einzutauchen. Das damals von Farian erschaffene Pop-Phänomen wurde einfach zu groß und geriet völlig außer Kontrolle. Und die Konsequenzen haben Rob und Fab hart getroffen. Aber egal ob Rob und Fab gesungen haben oder nicht – die beiden waren sensationelle Tänzer und Performer, und ohne ihre Starqualitäten hätte es diesen Erfolg, gerade in Amerika, nie gegeben.“

Der vielfach ausgezeichnete Filmemacher Simon Verhoeven führte nach seinem Originaldrehbuch Regie. Der Film wurde produziert von LEONINE Studios und Wiedemann & Berg Film in Koproduktion mit SevenPictures, Mediawan und Sentana Film. Produzent*innen sind Quirin Berg und Max Wiedemann, Gewinner des Oscar® für DAS LEBEN DER ANDEREN und Produzenten von Erfolgsserien wie „Dark“, „Der Pass“ oder auch „4 Blocks“, sowie Kirstin Winkler (2012, 10.000 B.C., Anonymous).

GIRL YOU KNOW IT’S TRUE wird gefördert von Deutscher Filmförderfonds, FilmFernsehFonds Bayern, Filmförderungsanstalt, Medienboard Berlin-Brandenburg, MFG Baden-Württemberg und Bayerisches Staatsministerium für Digitales. Der Film wird in Deutschland über LEONINE Studios in die Kinos kommen.

Sony Music wird den offiziellen Soundtrack zum Film am 24. November auf CD sowie auf Streaming-Plattformen veröffentlichen. Der Soundtrack enthält Hits von Milli Vanilli, Boney M., Numarx, Chris Kenner, Rick James, Yazz & The Plastic Population, Eruption, Shannon, Dazz Band und mehr. Unter https://millivanilli.lnk.to/GYKIT_Soundtrack kann der Soundtrack bereits vorbestellt werden. Die Originalmusik von Komponist Segun Akinola wird am 22. Dezember auf den Streaming-Plattformen verfügbar sein.

Kinostart: 21. Dezember 2023

im Verleih von LEONINE Studios

Der Trailer, das Plakat sowie erstes Pressematerial stehen bereit unter: www.leoninedistribution.com

Hier geht’s zur Website des Films: www.girl-you-know-its-true-film.de

Mit Tijan Njie, Elan Ben Ali, Matthias Schweighöfer, Bella Dayne, Graham Rogers, Ashley Dowds, Tijan Marei u.v.a.

Drehbuch & Regie: Simon Verhoeven

Produzenten: Quirin Berg, Max Wiedemann

Produzentin: Kirstin Winkler

Eine Wiedemann & Berg Film Produktion in Koproduktion mit SevenPictures Film, Mediawan und Sentana Film

Gefördert durch DFFF, FFF Bayern, FFA, Medienboard Berlin-Brandenburg, MFG Baden-Württemberg und Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Pressekontakt:
Print/Radio/TV:
Just Publicity
Regine Baschny, Nadine Klaunig & Julius Trautmann
E-Mail: info@just-publicity.com
Tel: 089 – 20 20 82 60Online-PR:
Frandly PR
Franziska Buchholz, Anne Bombien, Ann-Kathrin Scheffel
E-Mail: presse@frandly-pr.com
Tel.: 089 – 954 28 28 20
Original-Content von: LEONINE Studios, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel