3.1 C
München
Montag, 17. Juni 2024

Überfälliger Preisrückgang an den Zapfsäulen / Benzinpreis sinkt gegenüber der Vorwoche um einen Cent, Diesel um 1,1 Cent / ADAC mahnt weitere Preissenkungen an

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Nachdem die Kraftstoffpreise über mehrere Wochen hinweg fast durchgehend gestiegen sind, haben sie jetzt den überfälligen Rückwärtsgang eingelegt. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,874 Euro – ein Minus von einem Cent gegenüber der Vorwoche. Auch Diesel kostet im Schnitt weniger: Für einen Liter müssen die Autofahrer derzeit 1,786 Euro bezahlen, das sind 1,1 Cent weniger als vor Wochenfrist.

Der aktuelle Preisrückgang an den Zapfsäulen kommt zwar etwas unerwartet, da der Preis für Rohöl erneut deutlich gestiegen ist und mittlerweile bei der Marke von rund 90 US-Dollar je Barrel der Sorte Brent liegt. Allerdings ist das Preisniveau an den Tankstellen aus Sicht des ADAC seit Monaten deutlich überhöht und bietet daher trotz der aktuellen Entwicklung in die richtige Richtung weiter großes Potenzial für weitere Preissenkungen. Das Ende der Sommerferien in fast allen Bundesländern mag ebenfalls eine Rolle für den aktuellen Rückgang spielen.

Autofahrer können beim Tanken bares Geld sparen, wenn sie in den Abendstunden zur Tankstelle fahren. Die günstigste Zeit ist laut ADAC zwischen 20 und 22 Uhr. Aber auch zwischen 18 und 19 Uhr sind die Preise besonders niedrig. In den Morgenstunden ist Sprit in aller Regel um einiges teurer.

Auch Vergleichen lohnt sich, denn die Spritpreise an den Tankstellen unterscheiden sich bisweilen erheblich. Schnelle und praktische Hilfe bekommen Autofahrer mit der „ADAC Drive App“, die die Preise nahezu aller über 14.000 Tankstellen in Deutschland zur Verfügung stellt. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt und aktuelle Preise gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Pressekontakt:
ADAC Kommunikation
T +49 89 76 76 54 95
aktuell@adac.de
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel