3.1 C
München
Donnerstag, 23. Mai 2024

Vision Zuhause Award 2024: Interhyp verleiht Preis für Kreditprodukte der Banken mit besonderem Fokus auf energetischer Sanierung

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– Fast die Hälfte der Immobilien von Interhyp-Kunden haben eine schlechte Energieeffizienz
– Der führende Baufinanzierungs-Vermittler ruft einen Award ins Leben speziell für Produkte,die Kunden bei Modernisierungen ihrer Immobilie oder dem Erwerb einer älteren Immobilie samtModernisierung unterstützen
– Erstmalige Vergabe im September 2024 – Teilnahmemöglichkeit in der ersten Jahreshälfte 2024

Ab dem 1. Januar 2024 können Bankprodukte mit Schwerpunkt Modernisierung am Vision Zuhause Award 2024 der Interhyp Gruppe teilnehmen. Voraussetzung dafür ist, dass sie auf der Baufinanzierungsplattform HOME innerhalb des ersten Halbjahres 2024 angeboten werden. „48 Prozent des über die Interhyp finanzierten Immobilienbestandes sind in einem schlechten energetischen Zustand. Das ist durchaus ein Spiegelbild für den Gebäudebestand in Deutschland. Mit diesem Award motiviert Interhyp Banken und andere Produktgeber, Produkte in der Baufinanzierung zu schaffen, die einen besonderen Fokus auf die energetische Modernisierung legen“, sagt Jörg Utecht, CEO der Interhyp.

Mit der Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG), der vielzitierten Energiekrise und einem gesellschaftlichen Wandel in Richtung einer nachhaltigeren Lebensweise mehren sich die Kundenbedürfnisse nach Finanzierungen für die energetische Sanierung und Modernisierung ihrer Eigenheime. Hier braucht es sowohl Kredite für die schrittweise Umsetzung eines individuellen Sanierungsfahrplans als auch für die Komplettsanierung.

Kriterien von der „erreichten Energieklasse“ bis hin zu den „Einsatzmöglichkeiten“

Um die Produktenwicklung für diese Art Darlehen zu beschleunigen, hat die Interhyp einen Award ausgelobt. Den Award wird es in zwei Kategorien geben: einmal für Darlehen von bis zu 100.000 Euro, dann für Darlehen im Bereich über 100.000 Euro. Teilnehmen können alle Anbieter von Finanzierungsprodukten, welche zwischen dem 1. Januar und dem 30. Juli auf der HOME Plattform mit einem Produkt vertreten sind, das für eine Modernisierung, eine Sanierung oder für einen Umbau eingesetzt werden darf.

„Bestandsimmobilien sanieren und modernisieren“

„Mit rund einer halben Tonne CO2-Ausstoß pro Quadratmeter sind Neubauten massive Emissionstreiber. Da macht es Sinn, vor allem auf die Nutzung und Modernisierung bestehender Gebäude zu setzen“, sagt Lisa Frieg, Head of ESG bei Interhyp. „Mit unserem Vision Zuhause Award 2024 stärken wir genau dieses Vorhaben zusammen mit unseren Bankpartnern: Den Bestand an Wohngebäuden hierzulande energetisch zu modernisieren und zukunftsfähig zu machen.“ Die Vorauswahl wird nach einem ganzen Katalog objektiver Kriterien von „Wofür darf das Kapital eingesetzt werden?“ bis hin zu „Welche energetische Verbesserung wird erreicht, sobald die Sanierung abgeschlossen ist?“ getroffen. Danach entscheiden die Finanzierungsberater und eine unabhängige Jury über die besten Produkte.

Ein neuartiger Dialog mit Banken und Finanzierungspartnern

„Der Vision Zuhause Award gibt uns die Chance, innovative Produkte zu unterstützen und eng im Dialog mit unseren Finanzierungspartnern zu stehen“, sagt Mara Batato, Managing Director für das Produktmanagement der Interhyp. „Die Resonanz bei der Verkündung des Awards bei den Finanzierungspartnern war sehr groß. Einzelne Partner sind bereits auf mich zugekommen, was es nun braucht, um einen Modernisierungskredit für die kommende Dekade zu entwickeln, der den heutigen Anforderungen gerecht wird. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in diesem wichtigen Thema. Auch wenn es darum geht, bereits bestehende Produkte weiterzuentwickeln.“

Die deutsche Bundesregierung plant, bis zum Jahr 2045 klimaneutral zu sein. Der gesamte Gebäudebestand verursacht rund 30 Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland, Wohnimmobilien sind für knapp ein Viertel des deutschen Treibhausgasausstoßes verantwortlich. Um Deutschland bis 2045 klimaneutral zu machen, wäre es laut einer Analyse der Beratungsgesellschaft EY nötig, noch etwa 80 Prozent aller Gebäude zu sanieren. Nach Vorgaben der EU sind auch Banken angehalten, den Anteil an nachhaltigen Assets in den Portfolios der von ihnen finanzierten Immobilien zu erhöhen.

Für weitere Informationen zum Thema Vision Zuhause Award 2024:

Der Vision Zuhause Award 2024 auf der Seite der Interhyp Gruppe (https://www.interhyp-gruppe.de/unternehmen/vision-zuhause-award/)

Über Interhyp

Die Interhyp Gruppe ist eine der führenden Adressen für private Baufinanzierungen in Deutschland. Mit den Marken Interhyp, die sich direkt an die Endkundinnen und -kunden richtet, und Prohyp, die sich an Einzelvermittlerinnen und -vermittler und institutionelle Partner wendet, hat das Unternehmen 2022 ein Finanzierungsvolumen von 29,0 Milliarden Euro erfolgreich bei seinen über 500 Finanzierungspartnern platziert. Dabei verbindet die Interhyp Gruppe die vielfach ausgezeichnete Kompetenz ihrer Finanzierungsspezialistinnen und -spezialisten mit der Leistungsfähigkeit der eigenentwickelten Baufinanzierungsplattform HOME sowie kundenorientierten Digitalangeboten. Die Interhyp Gruppe beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist an über 100 Standorten persönlich vor Ort für ihre Kundinnen und Kunden und Partner präsent.

Pressekontakt:
Andreas Klein, Senior Unternehmenssprecher, Interhyp AG, Domagkstraße 34, 80807 München, Telefon: +49 (89) 20307 2110, E-Mail: presse@interhyp.de; https://interhyp.de
Original-Content von: Interhyp AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel