3.1 C
München
Dienstag, 18. Juni 2024

Wellbeing for Life Festival findet am 3. Juni 2023 wieder im Olympiapark in München statt / Open-Air-Festival macht ganzheitliche Gesundheit für alle erlebbar / Neue Workshops zum Mitmachen

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr findet am 3. Juni 2023 das Wellbeing for Life Festival erneut im Münchner Olympiapark statt. Für die Festivalbesucher dreht sich von 11:30 – 22:00 Uhr einen Tag lang alles um die gesamtheitliche Betrachtung von Gesundheit und Wohlbefinden. Beim zweiten Wellbeing for Life Festival, das von Lifeplus unterstützt und künftig jährlich stattfinden wird, können sich die Besucher auf zahlreiche neue Aktionen und Informationen rund um ein aktives Leben, physische und mentale Fitness, gesunde Ernährung, Zufriedenheit, Kreativität, soziale Aktivität, ökologische Verantwortung, Spaß und allgemeines Wohlbefinden freuen.

Ob Freizeitsportler, Wellness-Interessierte, Fitness-Begeisterte, Ernährungsbewusste, Jugendliche, Familien mit Kindern, Olympiapark-Besucher oder Yoga-Fans – eingeladen sind alle, die ihre Fähigkeiten und Neues ausprobieren möchten, Ideen einbringen, ihr Wissen vertiefen wollen oder einfach nur neugierig sind. Die Festivalbesucher sollen zu einem gesunden, aktiven Lebensstil inspiriert werden und nicht nur Betrachter sein, sondern selbst zu Akteuren werden.

Neue Trends, neue Workshops und neue Bereiche im Olympiapark zum Mitmachen

Am 3. Juni öffnet das Festival am Vormittag um 11:30 Uhr mit Workshops, Sportaktivitäten und Bühnenveranstaltungen. Neu im Programm ist dieses Jahr u.a. Bamboo Flow, ein neuer Trend mit alten Wurzeln: Hier werden kraftvolle Bewegungen mit Bambusstöcken für eine meditative Haltung geübt. Zum ersten Mal wird es einen Cycling-Workshop mit Blick auf den Olympiasee geben, auf dem tagsüber unterschiedliche SUP-Yoga und SUP-Pilates-Kurse für Fortgeschrittene und Beginner stattfinden. Wie man nachhaltig Müll reduziert und am besten Plastik vermeidet, erfahren die Besucher in Zero Waste Workshops.

Sportwissenschaftler und Kickbox-Experte Dr. Daniel Gärtner aktiviert die Besucher zu einem schweißtreibenden Ganzkörpertraining. Bei Mental Workshops mit Johanna Fellner, eine der führenden Fitness- und Gesundheitsexpertinnen Deutschlands, können die Teilnehmer ihre mentale Fitness verbessern. Außerdem gibt es Zumba-, Hula-Hoop- oder Dance-Sessions zu Live-Musik, Sound-Meditation oder Action Painting als kreative Gemeinschafts- oder Einzelerfahrung. Familien mit Kindern erwartet unter anderem Upcycling zum Selbermachen und Mitnehmen, Smoothies Mixen, Skate-Workshops und Wasserspaß. Jugendliche können aktiv erfahren, wie sportliche Aktivität ihre Gesundheit und Persönlichkeit positiv beeinflusst.

Alle Aktionen sind auf dem Areal des Olympiaparks verteilt. In diesem Jahr wird die Festival-fläche noch größer und weitet sich auf neue Bereiche aus: das Theatron dient als Vortrags- und Workshopbereich z.B. für Power Poses und der Hans-Jochen-Vogel-Platz wird zum Marktplatz für Food & Drinks Angebote mit einem großen Live-Cooking-Bereich. Hier stellt u.a. Sternekoch Andreas Schweiger neue Rezepte vor und lädt zum Probieren ein.

Für das perfekte Sommerfestival-Feeling sorgen auch wieder Live-Musik-Acts wie SEDA und andere Münchner Nachwuchstalente sowie der Food Boulevard mit einer riesigen Auswahl an köstlichen Speisen und Getränken aus nachhaltiger und regionaler Produktion.

Die Veranstaltung beginnt am 3. Juni um 11:30 Uhr im Olympiapark und endet gegen 22:00 Uhr. Der Eintritt und sämtliche Angebote sind kostenfrei.

Veranstalter: Fine Arts GmbH, powered by Lifeplus

Pressekontakt:
braun communications
Stefanie Braun
Email: sb@brauncommunications.de
Tel.: +49 171 2888 214
Original-Content von: Fine Arts, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel