21.1 C
München
Mittwoch, 5. Oktober 2022

ADAC SE kooperiert mit Nissan in der Fahrzeugwelt

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– Nissan erhält eigenen Brandspace innerhalb der ADAC Fahrzeugwelt
– Kooperation mit Nissan konzentriert sich auf E-Autos und Hybride
– Neues Elektromodell Ariya als erstes Fahrzeug integriert
– Mindestens 672 Euro Ersparnis für ADAC Mitglieder im Ariya-Leasing

(ADAC SE) Das Privatleasingprogramm der ADAC SE schreitet in seiner Elektrifizierung weiter voran. Seit Anfang Juli ist der neue Nissan Ariya mit der Ausstattungsvariante Evolve Pack auf der Plattform ADAC Fahrzeugwelt verfügbar. Das Fahrzeug wird ADAC Mitgliedern in zwei Batteriegrößen angeboten: mit 63 kWh und mit großem Akku mit 87 kWh. Darüber hinaus kann bei der Variante mit der großen Batterie zwischen Front- und Allrad-Antrieb gewählt werden. Der Ariya 87 kWh Evolve Pack mit Frontantrieb bietet eine maximale Reichweite von bis zu 520 Kilometern pro Akkuladung (WLTP-Reichweite/Herstellerangabe). Die monatliche Rate beginnt für ADAC Mitglieder bei 475 Euro (48 Monate Laufzeit und 10.000 Kilometer Jahreslaufleistung).

Der vollelektrische Coupé-Crossover erhält zum Start beim ADAC als „Highlight-Fahrzeug“ auch gleich seinen Platz im eigenen Nissan-Brandspace auf der Fahrzeugwelt. Diese Markenseite bietet Leasing-Interessenten und ADAC Mitgliedern weiterführende Informationen zur Herstellermarke sowie zum aktuellen Modellangebot. www.adac.de/fahrzeugwelt/marke/nissan

Die ADAC Fahrzeugwelt bietet gemeinsam mit Nissan hier ebenfalls einen exklusiven Mitgliedervorteil: auf die Laufzeit von 48 Monaten gerechnet kommen die Mitglieder auf eine Gesamtersparnis von 672 Euro. Je nach Batterie und Antriebsvariante variiert der Vorteil und kann auch höher ausfallen. Für den Ariya im Leasing via ADAC Fahrzeugwelt ist eine Anzahlung von 6.000 Euro zu leisten. Sie entspricht der aktuellen Höhe der BAFA-Prämie für 2022. Derzeit lässt sich noch keine Aussage zur BAFA-Prämie für 2023 treffen, da diese noch nicht bestätigt wurde.

„Ich freue mich, dass wir mit dem Nissan Ariya ein neues spannendes Modell für die ADAC Fahrzeugwelt gewinnen konnten. Wir setzen damit unsere Strategie fort, noch weitere elektrifizierte Modelle auf unserer Plattform anbieten zu können,“ so Markus Groiß, Geschäftsführer der ADAC Autovermietung. Weitere Nissan-Modelle für die Fahrzeugwelt werden im Laufe des Jahres folgen. Die zugehörigen Leasingangebote des ADAC gibt es nur via Nissan bzw. bei Nissan Händlern.

Produktangebot:

Mehr Informationen unter: https://www.nissan.de/fahrzeuge/neuwagen/online-vorbestellung-ariya.html

Sämtliche Angebote der ADAC Fahrzeugwelt finden Sie unter: https://www.adac.de/fahrzeugwelt.

Fahrzeugpreis: EUR 50.920,-, inkl. EUR 3.570,- Nissan Elektrobonus auf die unverbindliche Preisempfehlung. Leasingsonderzahlung EUR 6.000,- (Leasingsonderzahlung kann mit der Innovationsprämie in Höhe von EUR 6.000,- verrechnet werden. Achtung: Die BAFA-Prämie ist für 2023 noch nicht bestätigt.), Laufzeit 48 Monate (48 Monate à EUR 475,-), 40.000 km Gesamtlaufleistung, Gesamtbetrag EUR 22.774,-, Gesamtbetrag inkl. Leasingsonderzahlung EUR 28.774 zzgl. Überführungskosten. Ein Angebot von Nissan Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Ein Angebot für Privatkunden. Ein Angebot für Kunden mit Mitgliedschaft beim ADAC. Bei teilnehmenden Nissan Händlern. Nur gültig für Kaufverträge bis zum 31.07.22.

Die staatliche Innovationsprämie von EUR 6.000,- ist eine vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), www.BAFA.de gewährte Prämie und kann unter Beachtung der Förderbedingungen beantragt werden. Die Auszahlung des Anteils des BAFA erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten von Nissan.

Nissan ARIYA, 87-kWh-Batterie, 178 kW (242 PS): Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 18,5; CO 2 -Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse A+++**

Dieses Fahrzeug wurde den EU-Vorschriften entsprechend nach dem realitätsnäheren WLTP-Prüfverfahren homologiert. Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO 2 -Emissionen. Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst werden und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden. NEFZ-Werte liegen für dieses Fahrzeug deswegen nicht vor. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO 2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO 2 -Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO 2 -Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Nissan Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 26 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien. Im Geschäftsjahr 2020 hatte die ADAC SE rund 2900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,026 Mrd. Euro.

Pressekontakt:
ADAC SE Unternehmenskommunikation
Dr. Christian Buric
T 089 76 76 3866
christian.buric@adac.de
Original-Content von: ADAC SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel