3.1 C
München
Mittwoch, 28. Februar 2024

Baker Tilly stellt mit neuem Partner Nils Borcherding ESG-Bereich neu auf

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Baker Tilly hat Nils Borcherding (https://www.bakertilly.de/mitarbeiter/nils-borcherding.html), einen erfahrenen Experten im Bereich Nachhaltigkeit, als neuen Partner und Head of ESG im Geschäftsbereich Audit & Advisory verpflichtet. Der gut vernetzte Wirtschaftsprüfer und Steuerberater verfügt über viele Jahre Praxiserfahrung in der Beratung und Prüfung der Nachhaltigkeitsberichterstattung bei großen Familienunternehmen und global agierenden mittelständischen Unternehmen. Darüber hinaus verstärkt Baker Tilly sein ESG-Angebot durch die Einstellung der beiden erfahrenen Umwelt-Ingenieure Thimo Glock und You Cui für den Bereich technische ESG-Beratung.

Borcherding wechselt von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO, bei der er dem Führungsteam des Sustainability-Bereichs angehörte. Baker Tilly antwortet damit auf die stetig wachsende Nachfrage nach ESG-Services mit den Schwerpunkten Erstellung und Prüfung der nichtfinanziellen Berichterstattung.

Baker Tilly forciert integrierten ESG-Ansatz

Gemeinsam mit den beiden in Frankfurt ansässigen neuen ESG-Experten Glock und Cui wird Borcherding vom Standort Hamburg aus maßgeblich den Ausbau des bestehenden Baker Tilly Competence Center Sustainability unterstützen. Unternehmen erhalten über das Competence Center Sustainability Unterstützung bei den anstehenden technischen und fachlichen Herausforderungen sowie den unterschiedlichen Berichts-, Rechts- und Steuerthemen im komplexen Umfeld staatlicher Vorgaben.

Sustainability und ESG beeinflussen direkt Rentabilität von Unternehmen

„Der Wandel zu einer nachhaltigeren Ausrichtung bedeutet für die Unternehmen eine Reihe von Chancen, denen aber häufig auch eine Vielzahl an großen Herausforderungen und Risiken gegenüberstehen. Wir helfen ihnen dabei, sich auf die Chancen zu konzentrieren und die Herausforderungen auf optimale Art und Weise zu meistern“, erläutert Borcherding.

Prof. Dr. Thomas Edenhofer (https://www.bakertilly.de/mitarbeiter/thomas-edenhofer.html), Managing Partner Audit & Advisory von Baker Tilly, ergänzt: „Nachhaltigkeit hat sich für die Unternehmen von einem Randaspekt zu einem wesentlichen Kern ihrer strategischen Ausrichtung entwickelt. Strategien zur Dekarbonisierung und für mehr soziale Verantwortung haben nicht nur Einfluss auf die Reputation, sondern auf alle Finanzthemen bis hin zur Rentabilität des Geschäfts und müssen daher in allen strategischen und operativen Unternehmensprozessen fest verankert sein. Mit Nils Borcherding haben wir einen Experten gewonnen, der die relevanten Aspekte der Veränderungsprozesse, die unsere Mandanten jetzt durchlaufen müssen, genau kennt und bereits erfolgreich umgesetzt hat.“

Nils Borcherding arbeitete vor seinem Wechsel zu Baker Tilly mehr als zwölf Jahre bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO. In dieser Zeit hat sich der studierte Diplom-Kaufmann sehr intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt und war aktives Mitglied des Führungsteams des BDO Sustainability Bereichs. Zu seinen vorherigen beruflichen Stationen gehörten außerdem EY und Pricewaterhouse Coopers.

Borcherdings Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Beratung zur Aufstellung von nichtfinanziellen Unternehmensberichterstattungen und deren Prüfung. Zudem verfügt er als Wirtschaftsprüfer über umfassende Erfahrung in der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nationaler und internationaler Konzerne.

Über Baker Tilly

Baker Tilly bietet mit 41.000 Mitarbeitern in 145 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. Weltweit entwickeln Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater gemeinsam Lösungen, die exakt auf die Anforderungen unserer Mandanten ausgerichtet sind, und setzen diese mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Qualität um. Auf Basis einer unternehmerischen Beratungsphilosophie stellen die mandatsverantwortlichen Partner interdisziplinäre Teams aus Spezialisten zusammen, die den jeweiligen Projektanforderungen auf internationaler wie auf nationaler Ebene genau entsprechen. In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.330 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften. Die Baker Tilly Competence Center und Industry-Teams bündeln Know-how und Erfahrungen aus unterschiedlichen Disziplinen und Branchen in berufsgruppenübergreifenden Teams und fokussieren sich dabei auf die speziellen Anforderungen von Mandanten und deren Märkte.

www.bakertilly.de

Pressekontakt:
Norbert Wulf
Manager Marketing & Communications
Baker Tilly
T: +49 211 6901-4738
norbert.wulf@bakertilly.de
Original-Content von: Baker Tilly, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel