3.1 C
München
Mittwoch, 28. Februar 2024

FW-M: Feuer droht auf Dachstuhl überzugreifen (Feldmoching)

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Montag, 4. Dezember 2023, 13.49 Uhr

Ferchenbachstraße

Bei einem Zimmerbrand in Feldmoching ist am Montagnachmittag eine Person leicht verletzt worden. Die Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindern.

Die ersten Notrufe schilderten eine eingeschlossene Person in der Brandwohnung.
Daraufhin schickte die Integrierte Leitstelle zusätzlich zur Feuerwehr noch Einsatzkräfte des Rettungsdienstes zur Einsatzstelle.
Diese Meldung bestätigte sich glücklicherweise nicht. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle Personen aus dem Gebäude. Von den Einsatzkräften mussten drei Personen betreut und eine Person mit leichten Verletzungen in eine Münchner Klinik transportiert werden.

Der Einsatzleiter der Feuerwehr ließ sofort einen Löschangriff mit zwei Trupps durchführen. Das Feuer im Wohnbereich einer Gaststätte breitete sich bereits vom Erdgeschoss in den oberen Stock aus. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein weiteres Übergreifen auf den Dachstuhl glücklicherweise verhindert werden.
Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Vom Brandgeruch ist ebenfalls der Bereich der Gaststätte betroffen.
Inwieweit hier eine Schadenssanierung notwendig ist, kann von der Feuerwehr nicht eingeschätzt werden. Dadurch ist auch eine vorläufige Schätzung der Schadenssumme nicht möglich.
Die Ursache des Brandes ermittelt die Polizei.

Nach wie vor sind die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr mit Schneeketten ausgerüstet, um jederzeit alle Einsatzstellen zu erreichen. Dies hat sich auch hier wieder bewährt.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

(kiß)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 2353 31311 (von 6 bis 20 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel