8.7 C
München
Donnerstag, 29. September 2022

Magnum Remix Talk: Genuss ist eine Entscheidung / Heiner Lauterbach und Emilio Sakraya über Genuss, Klassiker und ihren Remix

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Die Premium-Eismarke Magnum veröffentlichte heute als Teil ihrer diesjährigen Sommerkampagne den „Magnum Remix Talk“ als Webvideo mit Schauspiellegende Heiner Lauterbach und Emilio Sakraya, einem der aktuell gefragtesten jungen Schauspieler und Musiker Deutschlands. Vor sommerlicher Kulisse und inspiriert von der neuen Eisvariante „Magnum Remix“ unterhalten sich die beiden Stars darüber, welche Rolle Genuss in ihrem Leben spielt, was echte Klassiker ausmacht und wie ein Remix aus ihnen beiden aussehen würde. Das Gespräch auf Augenhöhe ist geprägt von viel Sympathie zwischen den beiden Protagonisten, die trotz ihres Altersunterschiedes viele Gemeinsamkeiten feststellen, während sie ihre Perspektiven bei einem Magnum Remix Eis austauschen. Der „Magnum Remix Talk“ dient als Inspiration, darüber zu reflektieren, wie Genuss das Leben lebenswert macht und was Genuss ganz individuell bedeutet.

Genuss gehört zum Leben dazu, darin sind sich beide einig. Gerade im Alltag: Für Heiner Lauterbach können ganz normale Situationen zum Genuss werden – entscheidend ist allein die Sichtweise darauf.

Für Emilio Sakraya ist Genuss entsprechend eine Entscheidung: „Du kannst alles genießen, wenn du dich dafür entscheidest.“ Bei der Überlegung, ob dies jüngeren oder erfahreneren Menschen leichter falle, stimmt er Heiner Lauterbach zu, der sagt: „Jüngere Menschen genießen öfter, haben vielleicht mehr Gelegenheiten dazu. Aber ältere Menschen verstehen es, besser zu genießen. Sie wissen, dass echter Genuss ein rares Gut ist. Die jungen Leute laufen schneller, aber die alten kennen die Abkürzungen …“

Die Schauspieler kennen sich seit zehn Jahren und drehten mehrere Filme miteinander. Für Magnum trafen sie sich am Strand von Cannes zum Dreh des „Magnum Remix Talk“ wieder. Ihre gegenseitige Wertschätzung wird deutlich, als sie sich über Klassiker austauschen. Emilio Sakraya verbindet damit Qualität – und seinen Gesprächspartner Heiner Lauterbach, der „zeitlos, durchgehend präsent und groß geworden ist in einer Zeit, in der es noch echte Stars gab.“ Ein Kompliment, auf das Heiner Lauterbach mit einer Portion Selbstironie reagiert: „Es gibt drei Phasen im Leben eines Mannes: jung, alt und: ‚Du siehst gut aus.‘ Jetzt kommt noch eine vierte Phase dazu: ‚Du bist ein Klassiker. ‚“

Wie man zum Klassiker wird, hat viel damit zu tun, wie man den eigenen Weg findet, so das Fazit der beiden. Bemerkenswert findet Heiner Lauterbach an Emilio Sakraya, dass dieser sich trotz seiner starken Social-Media-Präsenz seine Unabhängigkeit bewahre.

Für den jüngeren Schauspieler und Musiker auch eine Frage der eigenen Haltung: „Es ist mir sehr wichtig, die Authentizität zu bewahren – gerade auch in Bezug auf meine Musik. Es muss einem ein wenig egal sein, was andere Leute denken. Es braucht so eine ‚Egalness‘. Man ist, wie man ist. Das ist der einfachste Weg, authentisch zu sein.“

Letztlich kommt es darauf auch bei einem Remix an. Wichtig sei, die richtige Qualität zu wahren. Bei der Frage, was dabei rauskäme, wenn man Heiner Lauterbach und Emilio Sakraya remixen würde, mussten sich die Schauspieler erst mal über die Altersfrage einigen. Der Remix hätte dann aber auf jeden Fall das Zeug zum neuen Klassiker: „Gestatten, Laukraya. Heinilio Laukraya.“

Das ganze Gespräch und mehr Informationen zur #ClassicsRemixed-Kampage gibt es ab heute online auf www.magnumicecream.com/remix-talk.

#ClassicsRemixed #LebeDeinenGenuss #MagnumRemix

Langnese Magnum – Lebe deinen Genuss

Aufregend anders und unverschämt köstlich – so eroberte Magnum im Sommer 1989 als erstes Eis speziell für Erwachsene den Eismarkt in Deutschland und Belgien. Heute ist Magnum mit weltweit mehr als 2 Milliarden verkauften Eis pro Jahr eine der international führenden Eismarken und die größte Eismarke von Unilever. In Deutschland stammt der Kakao für die Magnum-Schokolade ausschließlich aus Rainforest Alliance-zertifiziertem Anbau. Damit wird die gesamte Magnum-Schokolade aus nachhaltig angebauten, Kakaobohnen hergestellt. Magnum arbeitet mit der Rainforest Alliance zusammen, um dabei zu helfen, eine nachhaltige und verantwortliche Erzeugung von Kakao sicherzustellen und somit das Einkommen der Kakaobauern und ihrer Familien zu erhöhen. Zudem erhalten mehr Kinder besseren Zugang zu Schulbildung. Dies ist unser Beitrag zu einer positiven Veränderung in Westafrika und für ein besseres Leben von über 40.000 Kakaobauern und ihren Familien. Darüber hinaus sind alle von Magnum verwendeten Eisstiele PEFC-zertifiziert und somit aus nachhaltiger Forstwirtschaft. PEFC ist eine Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung mit einem unabhängigen Zertifizierungssystem. Magnum ist die Speiseeismarke, die weltweit als Erste die Verwendung von recyceltem Kunststoff in Plastikbechern unterstützt hat. Diese innovative und zukunftsweisende Recycling- und Verpackungs-Technologie ist ein wichtiger Beitrag für einen nachhaltigeren Magnum-Genuss.

Pressekontakt:
COR Berlin Kommunikation GmbH
Alexander Frohn
alexander.frohn@cor-berlin.com
T +49 30 3982068 11
Original-Content von: Magnum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel