3.1 C
München
Samstag, 22. Juni 2024

„maischberger“ / am Dienstag, 10. Oktober 2023, um 22:50 Uhr

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Triumph für die Union, Debakel für die Ampelparteien und die AfD im Höhenflug: Welche Konsequenzen haben die Wahlen in Bayern und Hessen für die Bundespolitik? Kann die CDU auch bei den kommenden Landtagswahlen in den ostdeutschen Bundesländern von der Unzufriedenheit mit der Bundesregierung profitieren? Im Studio der Ministerpräsident von Sachsen Michael Kretschmer (CDU).

Nach dem Terrorangriff der radikalislamischen Hamas am Samstag riegelt Israel den Gazastreifen komplett ab und intensiviert die Bombardierungen. Wird Israel auch Bodentruppen gegen die Hamas einsetzen? Wie groß ist die Gefahr eines Flächenbrands in der Region? Darüber sprechen der langjährige Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger und der ehemalige Botschafter Israels in Deutschland Schimon Stein.

Es erklären, kommentieren und diskutieren der Fernsehmoderator Günther Jauch, die stellvertretende „Spiegel“-Chefredakteurin Melanie Amann und die Chefreporterin von „The Pioneer“ Alev Dogan.

Die Gäste:

Michael Kretschmer, CDU(Ministerpräsident Sachsen)

Wolfgang Ischinger (ehem. Botschafter und Außenpolitik-Experte)

Schimon Stein (ehem. israelischer Botschafter in Deutschland)

Günther Jauch (Fernsehmoderator)

Melanie Amann (Der Spiegel)

Alev Dogan (The Pioneer)

„maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit Vincent productions GmbH

Redaktion: Elke Maar

Pressekontakt:
Agnes Toellner, ARD-Programmdirektion/Presse und Information,
Tel: 089/558944 876, E-Mail: agnes.toellner@ard.de
Anabel Bermejo, better nau GmbH, Kommunikationsagentur
Tel.: 0172 587 0087, E-Mail: bermejo@betternau.de
Fotos unter: www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel