3.1 C
München
Donnerstag, 11. Juli 2024

POL Schwaben Nord: Betrunken unterwegs

Top Neuigkeiten

Augsburg (ots) –

Innenstadt – Am vergangenen Samstag (16.09.2023) war ein 32-jähriger Autofahrer betrunken am Schwibbogenplatz unterwegs.

Gegen 04.00 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife den Mann. Hierbei gab er an, Alkohol getrunken zu haben. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt des Mannes und stellten den Autoschlüssel sicher. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben, um den genauen Alkoholwert zu bestimmen.

Innenstadt – Am vergangenen Samstag (16.09.2023) war ein weiterer 34-jahriger Autofahrer betrunken in der Rosenaustraße unterwegs.

Gegen 01.00 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife den Mann. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann laut einem Atemalkoholtest mit 1,1 Promille unterwegs war. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt des Mannes. Auch er musste eine Blutprobe abgeben, um den genauen Alkoholwert zu bestimmen.

Innenstadt – Am vergangenen Samstag (16.09.2023) war ein 28-jähriger E-Scooter-Fahrer betrunken in der Pferseer Straße unterwegs.

Gegen 01.00 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife den Mann. Hierbei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 28-Jährigen fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt des Mannes und veranlassten eine Blutentnahme bei dem 28-Jährigen.

Lechhausen – Am vergangenen Samstag (16.09.2023) war ein weiterer E-Scooter-Fahrer alkoholisiert in der Radetzkystraße unterwegs.

Gegen 22.30 Uhr beobachtete eine Polizeistreife den 54-jährigen E-Scooter-Fahrer dabei, wie er eine rote Ampel missachtete und kontrollierte den Mann. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab hierbei einen Wert von fast zwei Promille. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt des Mannes und veranlassten auch hier eine Blutentnahme, um den genauen Alkoholwert zu bestimmen.

Oberhausen – Auch ein 38-jähriger E-Scooter-Fahrer war mit über 1,7 Promille in der Kaltenhoferstraße unterwegs, als er am heutigen Sonntag (17.09.2023), gegen 05.00 Uhr von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. Auch hier veranlassten die Beamten eine Blutentnahme.

Die Polizei ermittelt in allen Fällen wegen Trunkenheit im Verkehr gegen die Männer.

Auch, wenn man für die Fahrt mit einem E-Scooter keinen Führerschein benötigt, so gelten dennoch dieselben Promillegrenzen wie beim Autofahren. Unter folgenden Links finden Sie ein kurzes Video auf den Social Media Kanälen des Polizeipräsidiums Schwaben Nord, in dem die wichtigsten Informationen zusammengefasst werden und weiterführende Informationen rund ums Thema E-Scooter.

https://www.facebook.com/watch/?v=215228224731848
https://www.polizei.bayern.de/verkehr/verkehrsrecht/005161/index.html

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Marion Liebhardt
Telefon: 0821 323-1015
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel