3.1 C
München
Dienstag, 23. April 2024

Schuldirektor Trymacs lädt gemeinsam mit Joyn Deutschlands bekannteste Creator*innen zum Leichtathletikwettkampf ein – die „Bundesstreamerspiele“ am 8. Oktober 2023 16 Uhr live und kostenlos auf Joyn

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Joyn reformiert die Bundesjugendspiele: Der Streamingdienst und das Allroundtalent Trymacs (2.250.000 Abonnent*innen auf YouTube) versetzen insgesamt 24 Content Creator*innen zurück in die Schulzeit, in den Sportunterricht, mit dem neuen Live-Event „Bundesstreamerspiele“ am 8. Oktober 2023 um 16 Uhr live aus Berlin auf Joyn. Anders als beim klassischen Vorbild treten die Kontrahent*innen in Teams gegeneinander an. Die Creator*innen müssen sich in fünf Disziplinen der Leichtathletik, darunter Sprint, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen und Staffellauf, sowie einer alles entscheidenden finalen Prüfung beweisen. Moderationsduo Steven Gaetjen und Alica Schmidt sorgen für Ordnung und Fairplay in der Halle. Kommentator Robby Hunke führt die Zuschauer*innen durch die Spiele.

Joyn zeigt das sportliche Live-Event, die „Bundesstreamerspiele“, am 8. Oktober 2023 ab 16 kostenlos und exklusiv. Das gesamte Event gibt es nach Ausstrahlung kostenlos auf Joyn in der Mediathek. Produziert werden die „Bundesstreamerspiele“ von Media Total exklusiv für Joyn.

Über Joyn

Auf Joyn kommt das Beste zusammen: Fernsehen, wie man es kennt, und Streaming, wie man es nie mehr missen möchte. Easy eingerichtet, aber schwer wieder wegzudenken. Weil Joyn einfach keine Wünsche offenlässt: Joyn bietet ein umfangreiches kostenfreies Angebot mit zahlreichen Live-TV-Channels, Serien, Dokumentationen und Filmen auf Abruf, Mediatheken und Sportinhalten von ProSiebenSat.1 sowie weiterer Content-Partner, alles gebündelt auf einer Plattform. Noch mehr Entertainment bekommen Nutzer*innen mit dem Premium-Angebot Joyn PLUS+. Hier sind zusätzliche Pay-TV-Channels und noch mehr Inhalte auf Abruf wie Exclusives und Originals enthalten. Nutzer*innen können Inhalte auf iOS-, Android- und Huawei-Geräten sowie im Web und über Smart-TVs, Google Chromecast, PlayStation 4 & 5, Apple TV und Amazon Fire TV abspielen. Ziel ist es, eine umfassende deutsche OTT-Plattform anbieterübergreifender Inhalte zu schaffen.

Die Joyn GmbH steht unter der Geschäftsführung von Tassilo Raesig und René Sahm und ist eine hundertprozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE.

Pressekontakt:
Für weitere Informationen zu dieser Meldung kontaktieren Sie bitte:Luisa Hollmann
Associate PR & Communications Manager
+49 151 43140405
luisa.hollmann@joyn.de
Original-Content von: Joyn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel