6.4 C
München
Mittwoch, 5. Oktober 2022

Umfrage: 5G ist Verbraucher*innen bei Mobilfunktarif nicht besonders wichtig

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– YouGov-Umfrage: 47 Prozent der Befragten ist der Preis beim Mobilfunktarif am wichtigsten
– Für mehr als ein Viertel ist das Netz das wichtigste Kriterium bei der Wahl des Mobilfunktarifs
– Service für Kund*innen: 1-Klick-Kündigung und Vertragsverwaltung im CHECK24 Kundenkonto

Nur für vier Prozent ist der neueste Übertragungsstandard (5G) bei der Wahl ihres Mobilfunktarifs (https://handytarife.check24.de/) am wichtigsten. Das ergab eine repräsentative Umfrage von YouGov im Auftrag von CHECK24.1) Fast die Hälfte der Befragten (47 Prozent) gab an, dass der Preis bei der Wahl des Mobilfunktarifs am wichtigsten ist. Für mehr als ein Viertel (28 Prozent) ist das Mobilfunknetz der wichtigste Faktor.

„Es ist interessant zu sehen, dass 5G für Verbraucher*innen in nur vier Prozent der Fälle das wichtigste Kriterium ist“, sagt Dr. Manuel Siekmann, Geschäftsführer Mobilfunk bei CHECK24. „Schließlich ist die Übertragungstechnik bereits 2019 gestartet und die Anbieter haben seither massiv in den Netzausbau investiert. Es gibt mittlerweile viele 5G-fähige Handys und der Standard ist vielerorts verfügbar. Allerdings sind 5G-Tarife immer noch deutlich teurer als LTE-Tarife. Diesen Aufpreis sind Verbraucher*innen offensichtlich nicht bereit zu zahlen.“

Auffällig: Der Anteil derer, die angeben, dass für sie das Netz am wichtigsten ist, nimmt mit dem Alter zu. Während in der Altersgruppe 18 bis 24 und 25 bis 34 Jahre je 22 Prozent angeben, dass für sie das Netz am wichtigsten bei der Wahl des Mobilfunktarifs ist, steigt der Anteil in der Gruppe 55 Jahre und älter auf 32 Prozent.

Beim Datenvolumen ist das umgekehrt. Während nur acht Prozent in der Gruppe 55 Jahre und älter angeben, dass für sie das Datenvolumen am wichtigsten ist, beträgt der Anteil bei den 18 bis 24- Jährigen 17 Prozent.

„Jungen Verbraucher*innen ist das Datenvolumen bei ihrem Mobilfunktarif vermutlich deshalb besonders wichtig, weil sie häufig unterwegs datenintensive Apps wie Instagram oder TikTok nutzen“, sagt Dr. Manuel Siekmann.

Service für Kund*innen: 1-Klick-Kündigung und Vertragsverwaltung im CHECK24 Kundenkonto

Verbraucher*innen vergleichen auf CHECK24 Mobilfunktarife von zahlreichen Anbietern und können ihren Wunschtarif einfach abschließen. Bestehende Verträge können jederzeit einfach und kostenlos über den 1-Klick-Kündigungsservice (https://handyvertrag.check24.de/kuendigen) gekündigt werden. CHECK24 versendet die Kündigung des Handyvertrags direkt an den Anbieter. Über das Vergleichsportal abgeschlossene Mobilfunkverträge verwalten Kund*innen jederzeit im digitalen Kundenkonto.

1)Quelle: YouGov. Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH im Auftrag von CHECK24, an der 2.082 Personen zwischen dem 6.5.2022 und 9.5.2022 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Basis Netto: Alle Befragten (2.082).

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Florian Stark, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1169, florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de
Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel