3.1 C
München
Samstag, 20. Juli 2024

Welttag Multiple Sklerose: Individuelle Unterstützung für die Krankheit mit den tausend Gesichtern

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Multiple Sklerose (MS) ist eine Krankheit mit vielen Facetten. Weil sich das Krankheitsbild der Betroffenen in vielfältigen Symptomen und Verläufen äußert, spricht man häufig auch von der „Krankheit mit den tausend Gesichtern“. Deutschlandweit sind rund 280.000 Menschen an MS erkrankt, häufig wird sie im jungen Erwachsenenalter erstmals diagnostiziert [1]. Inzwischen stehen fortschrittliche Therapien zur Verfügung, die MS Erkrankten ein selbstbestimmteres Leben ermöglichen – sowohl bei der Ausbildung und im Beruf als auch im Privatleben bei Familienplanung und Freizeitaktivitäten. Neben der medikamentösen Behandlung können auch verlässliche Informationen und Alltagstipps das Leben mit der Erkrankung erleichtern. Individuelle digitale Services bieten dabei wichtige Unterstützung.

Die Multiple Sklerose ist eine chronisch-entzündliche Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems mit unterschiedlichen Verlaufsformen. Sie löst Entzündungen im Gehirn und im Rückenmark aus, die zu vielfältigen Symptomen führen können – von Kribbeln und Taubheitsgefühlen in den Händen bis hin zu Schmerzen und Lähmungen von Armen und Beinen. Teilweise treten auch kognitive Beeinträchtigungen sowie unscharfes Sehen oder zeitweise Blindheit auf.

Weil sich das Krankheitsbild der Multiplen Sklerose bei Betroffenen stark unterscheidet, ist es besonders wichtig, dass sie individuell begleitet werden. Daher unterstützt Biogen seit über 20 Jahren Menschen mit MS mit vielfältigen Services, die in enger Zusammenarbeit mit Patient*innen entwickelt werden. Die 360° Patienten-Services helfen Betroffenen und ihren Angehörigen durch verschiedene Angebote wie das MS Service-Center mit Begleitprogramm, mein.MS-life-Website oder die Cleo App.

Der persönliche Kontakt: MS Service-Center und Begleitprogramm

Eine MS-Diagnose kann das Leben von Betroffenen und ihren Angehörigen auf den Kopf stellen und viele Fragen aufwerfen. Erste Ansprechpersonen für medizinische Fragen sind die behandelnden Ärztinnen und Ärzte. Doch auch außerhalb des Arztbesuchs sollten sich Patientinnen und Patienten informieren können. Viele von Biogens 360° Services, wie der Telefonkontakt zu qualifizierten MS-Coaches im MS Service-Center und die digitalen Service-Angebote, sind frei zugänglich. Zusätzlich bietet Biogen ein spezielles Begleitprogramm für Patient*innen, denen ein Biogen-Medikament gegen MS verordnet wurde. Biogen will allen Menschen mit MS Informationen zur Verfügung stellen, damit sie ihren persönlichen Weg für den Umgang mit der MS gestalten können sowie sicher und eigenständig ihre verordnete Therapie anwenden können.

Erste digitale Anlaufstelle für Betroffene: mein.MS-life.de

Auf mein.MS-life.de (https://mein.ms-life.de/) finden Betroffene und Angehörige verständlich aufbereitete und wissenschaftlich validierte Informationen zu MS-Symptomen, Krankheitsverlauf, Therapie, Untersuchungen und zu den weiteren 360° Patienten-Services. Mein.ms-life.de wird kontinuierlich weiterentwickelt, um den Bedürfnissen der Menschen mit MS bestmöglich zu entsprechen. Der digitale Ernährungsmanager ist beispielsweise eine Neuheit im Jahr 2023, der MS-Betroffenen bei einem gesunden Lebensstil unterstützt und Rezepte, Einkaufslisten und Informationen zu gesundem Essen bei MS bereithält.

Ratgeber in der Hosentasche: Die Cleo App

Ob Treppensteigen oder den Kindern auf dem Spielplatz hinterhereilen – alltägliche Aufgaben können für Menschen mit MS zur Herausforderung werden. Die App Cleo orientiert sich an diesen Herausforderungen des Alltags mit MS und gibt Anregungen sowie konkrete Hilfestellungen, die Betroffene bei Bedarf jederzeit abrufen können. Dabei ist sie individuell anpassbar und bietet personalisierte Inhalte, ein persönliches Tagebuch, Programme zu Ernährung, Mindfulness, Gehirn-Jogging und Sport sowie den direkten Kontakt zu ausgebildeten und einfühlsamen MS-Coaches. Die Cleo App wurde gemeinsam mit MS-Betroffenen entwickelt, um einen Service mit echtem Mehrwert anbieten zu können.

Quellen

[1] Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesband e. V. Abrufbar unter: https://www.dmsg.de/multiple-sklerose/was-ist-ms. Abgerufen am: 18.05.2023.

***

Über Biogen

Biogen wurde 1978 gegründet und ist ein führendes globales Biotechnologieunternehmen, das zahlreiche bahnbrechende Innovationen hervorgebracht hat, darunter ein breites Portfolio von Medikamenten zur Behandlung von Multipler Sklerose, die erste zugelassene Behandlung für spinale Muskelatrophie und zwei gemeinsam entwickelte Therapien zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit. Die Pipeline von Biogen umfasst potenziell neuartige Therapien in den Bereichen Neurologie, Neuropsychiatrie, spezialisierte Immunologie und seltene Krankheiten. Damit konzentriert sich das Unternehmen weiterhin auf sein Ziel, der Menschheit durch Wissenschaft zu dienen und gleichzeitig eine gesündere, nachhaltigere und gerechtere Welt zu fördern.

Routinemäßig werden Informationen, die für Anleger wichtig sein könnten, auf www.biogen.com veröffentlicht. Für weiterführende Informationen zum Unternehmen, besuchen Sie biogen.de und folgen Sie Biogen auch in den sozialen Medien – Twitter (https://twitter.com/biogen_de), LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/biogen-/posts/?feedView=all), YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=SzV5YDDVQPw&list=PLDsLActuZqM7–5rU1esDZI7ogwTMNWma).

Biogen-211080

Pressekontakt:
Dr. Micha Wirtz
External Affairs Lead
Biogen GmbH | | Riedenburger Straße 7 | 81677 München | Deutschland
E-Mail [email protected]
Telefon +49 89 99617-326
Mobil: +49 151 65 77 59 80
Original-Content von: Biogen GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel