3.1 C
München
Samstag, 13. Juli 2024

Wer mit RSD auf Reisen geht, schützt Mensch und Umwelt ganz besonders / Würdigung für wirklich nachhaltigen Tourismus

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Nicht nur darüber reden, sondern auch konsequent handeln – für den Erhalt von Natur und Umwelt, für bessere Arbeitsbedingungen, für unser aller Zukunft! Als eines von nur sieben Unternehmen in Deutschland wurde RSD Reiseservice Deutschland dafür bereits vor einem Jahr als sogenannter „Travelife Partner“ ausgezeichnet – und diese wichtige Anerkennung jetzt verlängert. Damit würdigt Travelife – eine wichtige, international anerkannte Tourismus-Initiative – das verpflichtende RSD-Engagement für soziale und ökologische Nachhaltigkeit.

Das bedeutet: Wer mit RSD auf Reisen geht, entscheidet sich insbesondere für den besonderen Schutz von Mensch und Umwelt.

Als Kern-Themen der Travelife-Auszeichnung gelten dabei die gelebte soziale Verantwortung des Unternehmens – einschließlich seiner Arbeitsbedingungen – sowie faire Geschäftspraktiken, die Förderung kultureller Vielfalt und natürlich die Beachtung klarer, nachhaltiger Umwelt-Standards.

RSD, als einer der größten Studienreisen-Veranstalter Europas mit mehr als zwei Millionen Gästen, hat dafür einen umfangreichen Katalog strenger, firmeneigener Nachhaltigkeits-Richtlinien entwickelt. Sie gelten auch für alle Kooperationspartner. Hier einige Beispiele daraus:

– In den Zielgebieten werden nur moderne Reisebusse mit geringsmöglichem CO2-Ausstoß eingesetzt.
– RSD bietet vor Ort keine Ausflüge an, die Menschen, Tieren, Pflanzen oder natürlichen Ressourcen schaden oder sozial und kulturell inakzeptabel sind. Die geschulten Reiseleiter begleiten und beraten die RSD-Gäste entsprechend, auch, um lokale Dienstleistungen, Handwerk und Produkte zu fördern.
– RSD-Mitarbeiter im Ausland sind durch eine Kranken- und Haftpflichtversicherung nach nationalem Recht geschützt.
– Möglichst papierloses Arbeiten, Mülltrennung und Verwendung von zertifiziertem Recyclingpapier – auch zum Druck von Broschüren.

Als großer Reiseveranstalter übernimmt RSD weltweit viel soziale Verantwortung. Das dokumentiert seit Jahren auch die Unterstützung notleidender Kinder in Nepal, der Türkei, in Ghana, Vietnam und in Südafrika, und zwar mit diversen Projekten und Spendenaktionen.

Pressekontakt:
Tel: 0049 89 211 290 11
Email: [email protected]
Original-Content von: RSD Reise Service Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel